Energiewechsel

Prenzlau: Für neuen Fischbesatz gesorgt

Pressemeldung vom 7. November 2011, 11:49 Uhr

Zander und Schleie tummeln sich im Unteruckersee

Prenzlau (spz). Stadtförster Jens Rackelmann ist nicht nur für den Wald zuständig, sondern auch fürs Wasser. Genauer: für den Unteruckersee, der von der Stadt in Abstimmung mit dem Landesanglerverband seit diesem Jahr eigenständig bewirtschaftet wird. Zu den neuen Aufgaben, die hierbei wahrzunehmen sind, gehört auch die regelmäßige Erneuerung des Fischbesatzes. So wurden erst kürzlich durch Bürgermeister Hendrik Sommer und Stadtförster Jens Rackelmann mehr als 120 Kilogramm Schleie in den See gesetzt. Von den rund 300 Kilogramm Zander, die jährlich in den See kommen, wurde ebenfalls ein guter Schwung von Tieren, die zwischen vier und sieben Kilogramm wogen, in den Unteruckersee gesetzt.

Quelle: Kreisstadt Prenzlau

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis