Energiewechsel

Prenzlau: Kämmerer an der Kasse

Pressemeldung vom 10. April 2014, 09:47 Uhr

Ehrenamtliches Engagement für guten Zweck

Prenzlau (spz). Mit Geld kennt sich Prenzlaus Erster Beigeordneter Marek Wöller-Beetz aus. Als Kämmerer der Stadt hat er tagtäglich mit Zahlen zu tun. Der „Job“, den er demnächst beim REWE-Markt von Matthias Becker übernimmt, hat mit seinen Aufgaben bei der Stadt jedoch wenig zu tun. Dafür aber mit Geld. Denn das werden die Kunden, die sich am Mittwoch, dem 16. April, in der Zeit von 13 Uhr bis 15 Uhr an „seine“ Kasse stellen, los. Im Rahmen seines ehrenamtlichen Engagements beim Prenzlauer Lions-Club wird Wöller-Beetz zwei Stunden lang die Kunden abkassieren. „Ich hoffe, dass an diesem Tag gesund eingekauft wird“, sagt er mit Blick auf das Projekt, das bei dieser Aktion im Vordergrund steht. „Denn die Summe der Waren, die aus dem Obst- und Gemüsebereich gekauft werden, wird eins zu eins gespendet. Und zwar hälftig für das Prenzlauer Stadtmodell und den Verein ‚Uckermark gegen Leukämie‘, der an diesem Tag im Rewe-Markt einen Infostand aufbaut, über seine Aktivitäten aufklärt und erklärt, wie man Stammzellenspender werden kann.“

Quelle: Stadt Prenzlau

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis