Energiewechsel

Prenzlau: Prenzlauer Bürger ebenso wie geladene Gäste herzlich willkommen

Pressemeldung vom 26. November 2014, 16:39 Uhr

Neujahrsempfang von Stadt und Bundeswehr findet am 15. Januar in der Uckerseehalle statt
Prenzlau (spz). Traditionell laden der Bürgermeister und der Standortälteste der Uckermark-Kaserne in Prenzlau gemeinsam zum Neujahrsempfang ein. So auch diesmal wieder. „Der Empfang findet am Donnerstag, dem 15. Januar, in der Uckerseehalle statt. Die Einladungen sind zum größten Teil bereits versandt“, informiert Anett Hilpert, Büroleiterin des Bürgermeisters. Mehr als 1 000 Namen von Vertretern aus Wirtschaft und Vereinen, Politik und gesellschaftlichem Leben und natürlich der Bundeswehr sind in der Einladungsliste zu finden. „Bis zum 13. Dezember ist um Rückmeldung gebeten. Dann wissen wir, wie viele der Geladenen dabei sein werden. Die Restkarten werden wir dann ab dem 17. Dezember an interessierte Prenzlauerinnen und Prenzlauer ausgeben, die ebenfalls dabei sein wollen“, so Hilpert. Beim Bürgerservice im Rathaus kann man sich dann seine Einladungskarte abholen und mitteilen, ob man in Begleitung oder allein kommt. „Wir bitten um Verständnis, denn auch wenn wir am liebsten alle einladen würden: die Uckerseehalle bietet nicht unbegrenzt Platz. Das war bereits in den vergangenen Jahren so und wir hatten immer Gäste, die zuvor nicht extra angeschrieben und schriftlich eingeladen waren. In diesem Jahr wollen wir das Ganze optimieren, um es noch besser planbar zu machen“, erläutert Bürgermeister Hendrik Sommer, der zusammen mit Oberstleutnant Frank Reiser die Gäste persönlich begrüßen wird.

Quelle: Stadt Prenzlau

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis