Energiewechsel

Prenzlau: Stadtverordnete tagen am 18. April

Pressemeldung vom 15. April 2013, 11:12 Uhr

Prenzlau (spz). Am Donnerstag, dem 18. April, findet um 17 Uhr eine öffentliche Sitzung der Stadtverordnetenversammlung statt. Ort: Aula Oberschule mit Grundschulteil „C. F. Grabow“, Berliner Straße 29

Tagesordnung:
1. Eröffnung der Sitzung, 2. Feststellen der Beschlussfähigkeit, 3. Genehmigung der Niederschrift der öffentlichen Sitzung vom 21.02.2013, 4. Einwohnerfragestunde, 5. Bestätigung der Tagesordnung, 6. Angelegenheiten der Stadtverordnetenversammlung, 6.1 Änderung Besetzung Hauptausschuss, 7. Bericht des Standortältesten der Uckermark-Kaserne Berichterstatter: Oberstleutnant Albrecht, 8. Aktueller Sachstand Landesgartenschau Prenzlau 2013, 9. Wahl der Schiedspersonen für die Wahlperiode 2013 – 2018, 10. Bildung eines Beirates für Kinder, Jugendliche und Familien, 11. Satzung der Stadt Prenzlau über Aufwandsentschädigungen für die Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehr Prenzlau (Aufwandsentschädigungssatzung), 12. Satzung über Kostenersatz und Gebührenerhebung für Einsätze bzw. Leistungen Freiwilligen Feuerwehr Prenzlau, 13. Bestellung der Stellvertretung des Stadtwehrführers sowie deren Ernennung zu Ehrenbeamten auf Zeit, 14. Festbetragsfinanzierung gemäß Förderrichtlinie Prenzlauer Profil, 15. Beschluss über den Entwurf und die öffentliche Auslegung der Aufhebungssatzung zur Satzung über den vorhabenbezogenen Bebauungsplan/ Vorhaben- und Erschließungsplan „Windfeld Basedow II – Weinberg“, 16. Information „Integriertes Quartierskonzept zur energetischen Stadtsanierung der Innenstadt von Prenzlau“, 17. Mitteilungen des Bürgermeisters, 17.1 Stadtbericht 2011, 17.2 Vandalismusschäden 2012, 17.3 Jahresbericht über die Arbeit des Bürgerhauses, 17.4 Mitteilung über die Geschäfte der laufenden Verwaltung (IV. Ouartal 2012), 17.5 Bericht des Prenzlauer Städtepartnerschaftsvereins e. V. 2012, 18. Fragestunde der Stadtverordneten, 18.1 Anfrage CDU-Fraktion – Reg.-Nr.: 8/2013 – Gemeinsame Vereinbarung zum Erhalt und zur Stärkung des Krankenhausstandortes Prenzlau. Was hat die GLG mit dem Krankenhaus vor?, 18.2 Anfrage Fraktion DIE LINKE. Prenzlau – Reg.-Nr.: 10/2013 – Annahme Sozialpass, 18.3 Anfrage Fraktion Wir Prenzlauer – Reg.-Nr.: 12/2013 – Internetseite Wahlen/ Bürgerentscheid, 19. Schließung der Sitzung.

Im Anschluss an die öffentliche Sitzung findet eine nicht öffentliche Sitzung der Stadtverordnetenversammlung mit folgender Tagesordnung statt:
1. – 4. Regularien, 5. – 7. Grundstücksangelegenheiten, 8. Erstellen der Vorschlagsliste für die Wahl der ehrenamtlichen Richter/in (Schöffen) in der ordentlichen Gerichtsbarkeit für die Amtszeit 2014 bis 2018, 9. Widerspruchsbescheid, 10. Mitteilungen des Bürgermeisters, 10.1 Mitteilungen über Niederschlagungen und Erlasse (IV. Quartal 2012), 11. Fragestunde der Stadtverordneten, 12. Schließung der Sitzung.

Quelle: Stadt Prenzlau

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis