Energiewechsel

Prenzlau: Waldweihnacht am vierten Advent im Prenzlauer Stadtforst

Pressemeldung vom 13. Dezember 2010, 10:44 Uhr

Prenzlau (spz). Am Sonntag, dem 19. Dezember, wird zur Waldweihnacht auf den Jagdplatz im Prenzlauer Stadtforst eingeladen. Um 10 Uhr eröffnet Bürgermeister Hendrik Sommer das vorweihnachtliche Beisammensein gemeinsam mit den Original Alphornbläsern. Zu 11 Uhr lädt Prediger Stefan Krehl zur Andacht, begleitet von der Jagdhornbläsergruppe, ein. Danach hat sich der Weihnachtsmann angekündigt, der für die Jüngsten einige Überraschungen parat hält. Wer Lust hat, kann gegen 13.30 Uhr in Begleitung von Revierförster Jens Rackelmann zur Waldführung aufbrechen.
„Den ganzen Tag über stehen verschiedene Aktivitäten und Angebote auf dem Programm“, kündigt das Stadtoberhaupt an. So kann im gemütlichen Pavillon gebastelt werden; zum Knüppelkuchenbacken am Lagerfeuer wird eingeladen, Motorsägenkünstler Stefan Teschke zeigt, was er aus Holz zu fertigen weiß und wer mag, kann direkt im Stadtforst seine Weihnachtstanne ordern. An verschiedenen Ständen kann man zudem schauen, kaufen und schlemmen. Für das leibliche Wohl wird mit Glühwein, Kaffee und Kuchen, Wildschwein, Bratwurst und Fisch gesorgt.
„Bereits im Vorfeld besteht die Möglichkeit, Wildbraten – also Wildschwein, Reh und Hirsch – aus dem Prenzlauer Stadtforst bei Richards Wildhandel vorzubestellen und am 19.Dezember bei der Waldweihnacht abzuholen“, informiert Susanne Ramm von der Wirtschaftsförderung der Stadt. Die entsprechenden Bestellungen werden unter Telefon 0173 2055004 entgegen genommen.

Quelle: Kreisstadt Prenzlau

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis