Energiewechsel

Rüdersdorf bei Berlin: Ausstellungseröffnung „Turbulenzen“ – Marzahn grüßt Rüdersdorf

Pressemeldung vom 15. September 2016, 13:52 Uhr

Am 13. September 2016 wurde um 15:00 Uhr die Kunstausstellung „Turbulenzen“ – Marzahn grüßt Rüdersdorf mit ausgewählten Gemälden der Künstlerin Christel Bachmann im Rathaus der Gemeinde Rüdersdorf bei Berlin eröffnet. Nach der offiziellen Eröffnung durch den Bürgermeister André Schaller, den Kurator Michael Wiedemann und der Künstlerin Christel Bachmann, führten Frau Bachmann und Herr Wiedemann in einem sehr interessanten und informativen Rundgang durch die Ausstellung. Die beschrieb detailliert wie und insbesondere aus welchen Gründen die Gemälde entstanden. Dabei erzählte sie auch kleine Anekdoten zu einzelnen Werken. Auch der Künstler Harald Metzkes folgte der Einladung ins Rathaus und würdigte somit die Ausstellung von Frau Bachmann. Der rote Faden der Ausstellung führte über den Wuhle-Wanderweg zur Landschaft am Kienberg, an jenem Ort an welchem Christel Bachmann wohnt. Weitere Einflüsse sind die punktuellen Turbulenzen der IGA, das Älter-Werden oder die Zeit als Problem. Die Bilder sind einerseits Ausdruck von Zeitgeschehen, andererseits eine Hommage an die Natur, das Leben und purer Lebenslust.

Die Ausstellung kann bis zum 11. November 2016 innerhalb der Rathausöffnungszeiten besichtigt werden.

Quelle: Gemeinde Rüdersdorf bei Berlin

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis