Energiewechsel

Senftenberg: Baustart der IMTIS GmbH im neuen Gewerbegebiet Totziggraben Senftenberg

Pressemeldung vom 9. Oktober 2013, 11:54 Uhr

Forschung und Entwicklung in der Kunststoffverarbeitung

Nach der bereits fertiggestellten Industrieansiedelung SECU Plastics GmbH ist mit dem Unternehmen IMTIS GmbH nun die zweite Ansiedelung im Gewerbegebiet Totziggraben in unmittelbarer Umsetzung. Am 4. Oktober 2013 begannen die Erdarbeiten für eine neue Produktionshalle an der Grubenstraße.

Das Unternehmen plant in den kommenden Monaten eine gewerbliche Nutzung in den Branchen Forschung und Entwicklung in der Kunststoffverarbeitung sowie die Herstellung, Bearbeitung und den Vertrieb von dafür benötigten Werkzeugen, Formen, Robotern und Automatisierungstechnik am Standort vorzunehmen. Dazu werden eine Produktionshalle, Lagerflächen und das Verwaltungsgebäude errichtet. „Für die künftige Produktion ist eine weitere konstruktive Zusammenarbeit mit der BTU Cottbus-Senftenberg gewünscht und notwendig. Vorgesehen ist die Schaffung von circa zehn neuen Arbeitsplätzen im ersten Bauabschnitt“, informiert Bürgermeister Andreas Fredrich weiter.

Vier weitere Gewerbegrundstücke im Gewerbegebiet Totziggraben werden nach der Überarbeitung des hier notwendigen Bebauungsplanes vermarktet. Die Stadt Senftenberg hofft auf die Klärung bis zum Jahresende 2013.

Quelle: Stadt Senftenberg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis