Energiewechsel

Senftenberg: Dankeschön der Stadt Senftenberg für kreative Köpfe

Pressemeldung vom 20. Juni 2013, 13:38 Uhr

Weiteres Projekt aus dem Senftenberger Bürgerfonds umgesetzt

In Senftenberg kommt Farbe ins Spiel. Dies trifft vor allem auf den Garagenkomplex in der Ahlbecker Straße zu. Im Juni 2012 entschlossen sich die Bürgerinnen und Bürger des Bezirkes Senftenberg II im Rahmen des Bürgerfonds ein Kunstprojekt mit der Grundschule am See und der Förderschule „Hand in Hand“ ins Leben zu rufen und dieses finanziell zu unterstützen.

Bereits Ende letzten Jahres begannen die Arbeiten an den bis dahin grauen Garagenrückwänden. Die Arbeiten fanden im Frühjahr 2013 ihren Abschluss. Mit einem Ergebnis, das sich sehen lassen kann. Auf einer Länge von über 65 Metern sind Themen rund um die Freizeitmöglichkeiten in Senftenberg mit fleißiger Schülerhand gestaltet worden. Angeleitet wurden die Schülerinnen durch die Kunstlehrerin der Grundschule am See, Corry Sykora und Ute Weise von der Förderschule „Hand in Hand“.

Der Dank für die tolle Arbeit gilt allen an diesem Projekt Beteiligten. Als kleine Überraschung erhielten die beteiligten Schülerinnen und Schüler der Klassen 6a und 6b der Grundschule am See Gutscheine für den kommenden Peter- und Paul-Markt vom 28. bis 30. Juni 2013. Die Oberstufenklasse II der Förderschule „Hand in Hand“ freute sich über Geld für die Klassenkasse.

Quelle: Stadt Senftenberg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis