Energiewechsel

Senftenberg: Erfolgreicher Auftakt zu „Senftenberg liest – Was ist Glück?“

Pressemeldung vom 28. April 2014, 09:07 Uhr

Veranstaltungen im Rahmen der Aktion noch bis 10. Mai 2014

„Glücklich ist nicht, wer anderen so vorkommt, sondern wer sich selbst dafür hält.“ Diesem Motto von Lucius Annaeus Seneca folgend gab es am Mittwoch, 23. April 2014, in der Stadtbibliothek Senftenberg den Startschuss zu der mittlerweile neunten Auflage von „Senftenberg liest“. In diesem Jahr geht es um das große Thema „Was ist Glück?“ – eine alle Menschen berührende Begrifflichkeit, liegt doch im Glück der Sinn des Lebens. Glück ist sehr individuell, bedeutet es doch für jeden Menschen etwas anderes.

Nach einem musikalischen Auftakt durch Inge Blümel eröffnete Senftenbergs Bürgermeister Andreas Fredrich die Aktion 2014. Im Anschluss präsentierten Renate Gottwald, Steffi Messenbrink, Michael Schulz, Kerstin Bischoff, Yana Arlt und Monika Auer – allesamt der Aktionsgruppe „Senftenberg liest“ angehörig – eine bunte Auswahl heiterer und ernsthafter Texte – verbunden durch sehr sinnhafte Zitate von Karla Dyck.

Der sehr kurzweilige Auftakt der traditionellen Aktion macht neugierig auf alle weiteren Veranstaltungen. Einen Überblick über diese erhalten Interessierte in den ausliegenden Flyern beziehungsweise auf der Homepage der Stadt Senftenberg www.senftenberg.de<http://www.senftenberg.de> und der Stadtbibliothek: http://stadtbiliothek.senftenberg.de.

Quelle: Stadt Senftenberg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis