Energiewechsel

Senftenberg: Gestaltung des Umfeldes der Elsterbrücke am Steindamm in Senftenberg beginnt

Pressemeldung vom 1. Oktober 2013, 14:21 Uhr

Verkehr soll vor Beginn des Winters wieder rollen

Ab 7. Oktober 2013 beginnt die Gestaltung der Flächen rund um die Brücke über die Schwarze Elster am Steindamm in Senftenberg. Damit wird der Schlussstein für die Verbindungsachse zwischen Innenstadt und Stadthafen gesetzt.

Zunächst wird dazu die Fahrbahn auf der Hafenseite der Brücke mit Granitpflaster neu errichtet. Für den Brückenneubau war diese zum Teil entfernt worden. In diesem Bereich werden auf der dem Stadthafen gegenüberliegenden Straßenseite im Zuge der Baumaßnahme elf PKW-Stellflächen geschaffen.

Die Fahrbahn in Richtung Innenstadt wird dann ab Anfang November bis zum Zugang zum Tierpark ebenfalls mit Granitpflaster wiederhergestellt. Auf der Brücke selbst wird ein Asphaltbelag aufgebracht. Dies soll bis Ende Oktober 2013 abgeschlossen sein. Ende Oktober soll auch die Demontage der provisorischen Fußgängerbrücke beginnen.

„Ziel ist es, die Brücke über die Schwarze Elster vor dem Beginn des Winters wieder für den Verkehr freizugeben. Notwendige Pflanzarbeiten werden voraussichtlich im Frühjahr 2014 stattfinden“, benennt Bürgermeister Andreas Fredrich die Planung.

Mitte Juli hatten die Arbeiten zur Sanierung der Brücke über die Schwarze Elster begonnen. Die neuen Brückenteile waren Ende August eingebaut worden. Die Brücke stellt eine wichtige Verbindung zwischen der Senftenberger Innenstadt und dem neuen Stadthafen dar.

Quelle: Stadt Senftenberg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis