Energiewechsel

Senftenberg: Großes Lesefest im „Pegasus“

Pressemeldung vom 22. Juni 2015, 11:53 Uhr

14 Schulklassen erlebten ereignisreichen Tag

In der letzten Woche fand im „Pegasus“ die große Abschlussveranstaltung der Aktion „Lesekoffer“ statt. Der „Lesekoffer ist ein Projekt zur Leseförderung im Grundschulalter und wurde durch die Verlage Oetinger und Ravensburger sowie der Buchhandlung Riemann in Coburg initiiert. Die Buchhandlung Tengler, unterstützt von der Stadtbibliothek, hat diese wunderbare Idee aufgegriffen und im Raum Senftenberg alles Notwendige organisiert, um das Projekt erfolgreich umzusetzen.
Als Dankeschön erwartete die vielen fleißigen Leserinnen und Leser ein bunter Mix an Unterhaltung und Aktion. 14 Schulklassen der Klassenstufe 2-4 aus Senftenberg, Schipkau und Großräschen fanden sich dazu am Pegasus ein und erlebten gleich einem stimmungsvollen Auftakt mit Kai Lüftner, dem bekannten Berliner Kinderbuchautor und Komponisten.
Im Anschluss konnten sich die Kinder an 11 Stationen ausprobieren. Das sehr vielseitige Angebot wie beispielsweise Papierschöpfen, Airbrush, Storycreator sowie Quiz und Musik hielt für Jeden etwas bereit und wurde mit großer Begeisterung angenommen. Ein großer Dank gilt allen beteiligten Vereinen und Akteuren und in besonderem Maße dem Team des Kultur- und Freizeitzentrums „Pegasus“, für die hervorragende Organisation.

Quelle: Stadt Senftenberg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis