Energiewechsel

Senftenberg: Instandsetzung in der Großenhainer Straße in Senftenberg startet

Pressemeldung vom 25. April 2014, 12:34 Uhr

Erhaltung von Leistungsfähigkeit und Verkehrssicherheit des Straßennetzes

Am Montag, 5. Mai 2014 startet die Instandsetzung in der Großenhainer Straße. Begonnen wird in 2014 mit dem ersten Bauabschnitt. Dieser reicht von der Kreuzung Lindenstraße bis vor die Einmündung Freisestraße.

„Wie im Jahr 2013 in der Krankenhausstraße werden im Bereich der Großenhainer Straße die Fahrbahnborde und die Fahrbahnentwässerungsrinnen komplett erneuert. In der Fahrbahn wird nur die oberste Schicht (Verschleißschicht) – die Asphaltdeckschicht erneuert, um den darunterliegenden Straßenaufbau zu schützen“, erläutert Bürgermeister Andreas Fredrich.

Die Fertigstellung der Baumaßnahme ist für den 17. Juni 2014 geplant. Der Verkehr wird im Richtungsverkehr – Einbahnstraße – von der Großenhainer Straße zur Krankenhausstraße durch die Baustelle geleitet. Während der Asphaltdeckenerneuerung vom 11. bis zum 17. Juni 2014 muss eine einwöchige Vollsperrung eingerichtet werden. Eine großräumige Umleitung wird ausgeschildert. Die Zufahrt zum anliegenden Verbrauchermarkt sowie zu den Grundstücken bleibt immer gewährleistet.

„Mit dieser Baumaßnahme soll die volle Nutzungsdauer der Straße wieder erreicht bzw. verlängert werden. Seit dem grundhaften Ausbau im Jahre 1993 hat dieser Abschnitt bereits 21 Jahre als Hauptverkehrsstraße dem täglichen hohen Verkehrsaufkommen und der Witterung standgehalten. Für die Anlieger werden für diese Maßnahme keine Straßenausbaubeiträge erhoben“, so das Stadtoberhaupt weiter.

Die Straßeninstandsetzungen, vor allem der Hauptverkehrs- und Haupterschließungsstraßen, sind ein sehr wichtiger Teil zur Erhaltung der Verkehrssicherheit und der Leistungsfähigkeit des Straßennetzes der Stadt Senftenberg und nutzen somit allen Einwohnern und Besuchern der Stadt. Für entstehende Einschränkungen bittet die Stadt Senftenberg um Verständnis.

Quelle: Stadt Senftenberg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis