Energiewechsel

Senftenberg: Investitionen in den Brandschutz an der Senftenberger Dr.-Otto-Rindt-Oberschule

Pressemeldung vom 27. November 2014, 13:10 Uhr

Arbeiten laufen parallel zum Schulbetrieb
Arbeiten zur weiteren Verbesserung des Brandschutzes finden derzeit an der Dr.-Otto-Rindt-Oberschule in Senftenberg statt. Dabei werden die Decken der Klassenräume mit Brandschutzplatten bekleidet.

In den vergangenen Herbstferien waren bereits drei Räume im ersten Obergeschoss in dieser Weise saniert worden. Parallel zum Schulbetrieb wird nun jeweils in einem Raum gearbeitet. So kann der Unterrichtsbetrieb, wie mit Schulleiter Frank Losch abgestimmt, problemlos weiterlaufen.

„Bis Ende des Jahres sollen die Arbeiten dann ihren Abschluss finden. Für diese brandschutztechnische Ertüchtigung der Decken mit einem Umfang von circa 1.275 m² investiert die Stadt Senftenberg rund 94.200 Euro“, informiert das Senftenberger Stadtoberhaupt.

Quelle: Stadt Senftenberg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis