Energiewechsel

Senftenberg: „Kameradschaftlichste Schüler-innen“ ausgezeichnet

Pressemeldung vom 14. Juli 2016, 13:58 Uhr

Walther-Rathenau Grundschule ehrt 86 Mädchen und Jungen

Der große Ratssaal diente heute als würdige Kulisse für die große Ehrung von Schülerinnen und Schülern der 1. bis 6. Klasse der Walter-Rathenau Grundschule. Bereits zum dritten Mal wurden die „Kameradschaftlichsten Schüler-innen“ ausgezeichnet, neben einer Urkunde gab es als besondere Anerkennung einen anschließenden gemeinsamen Kinobesuch an einem extra schulfreien Tag.

Auch an der Grundschule gab es wie an anderen Einrichtungen das Problem, dass die Schülerinnen und Schüler unkameradschaftlich miteinander umgingen, es wurde geschubst und beleidigt. Die Schulleitung hatte daraufhin gemeinsam mit den Klassensprechern entschieden, keine Strafen auszusprechen, sondern lieber die zu belohnen, die sich an Regeln halten. Es folgte eine Zuarbeit jeder Klasse und die Schule hat mit Klassensprechern und Sozialarbeiterin daraus einen 6-Punkte-Plan entwickelt. Danach haben sich alle Klassen zu richten und sich anhand der Vorgaben auch selbst einzuschätzen.

Das wichtigste Ergebnis für alle, die Übergriffe haben bedeutend abgenommen, es gibt weniger Vorfälle an der gesamten Schule. 86, der mehr als 260 Mädchen und Jungen wurden für ihre Vorbildwirkung heute von Amtsleiter Falk Peschel ausgezeichnet. „Eine tolle Aktion, die an der Walter-Rathenau-Grundschule ja bereits zum dritten Mal mit Erfolg durchgeführt wird und das Tolle, die auch im nächsten Schuljahr fortgesetzt wird“, so der Amtsleiter bei der Urkundenübergabe.

Quelle: Stadt Senftenberg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis