Energiewechsel

Senftenberg: „Nervenkitzel in Senftenberg!“

Pressemeldung vom 1. März 2016, 15:49 Uhr

Größte Charity-Aktion in der Sendergeschichte von BB RADIO für die Jugendfeuerwehren im Land: „Benni braucht Brandenburg – Der Chaot im Container“

BB RADIO-Moderator Benni setzt auf Unterstützung durch die Menschen vor Ort und harrt 8 Stunden in Bau-Container aus / Löst er seine Aufgabe, gibt’s 500 € für die Jugendfeuerwehr

Termin: Mittwoch, 09.03.2016, 6:00-14:00 Uhr, Markt vor der Stadtverwaltung

In der Kreisstadt im Landkreis Oberspreewald-Lausitz sind am 9. März 2016 coole Männer und Frauen gefragt, denn es gilt für BB RADIO-Moderator Benni DIE Aufgabe zu lösen: 250 Senftenberger müssen in acht Stunden, freiwillig aus dem Fenster der Stadtverwaltung in ein Sprungkissen springen!

Grund für diese spektakuläre Aktion: Benni, der liebenswerte Chaot aus der BB RADIO- Morgenshow ist von Programmchef Torsten Birenheide zur Lösung dieser unkonventionellen „Erziehungsaufgabe“ verdonnert worden und dafür braucht er dringend die Unterstützung aller Menschen vor Ort. Während sich mutige Männer und Frauen einfinden und in acht Stunden den „Senftenberger Fenstersprung“ ins aufgeblasene Sprungtuch wagen, wird er am Morgen von seinem Chef in einen kargen Bau-Container gesperrt: 15 Quadratmeter, dazu Feldbett, Tisch und Stuhl – mehr ist nicht drin! Ansonsten hat er nur sein Telefon und seine Freunde in der Morgenshow: Jürgen Karney und Marlitt.

Und die braucht er auch, denn er hat eine Menge zu tun. Er muss mit ihnen mutige Menschen mobilisieren. Der Clou: Eigens dafür wurde die Stuntcrew des Filmparks Babelsberg engagiert. Sie coacht perfekt jede/n Sprungbereite/n und sichert das Spektakel ab. Die Kameraden des THW Senftenberg bauen extra ein Gerüst auf, so dass die körperliche Unversehrtheit der „Stuntmänner und -frauen“ stets gewährleistet ist. Wird das Ziel in acht Stunden erreicht, können die Senftenberger jubeln. Dann gibt’s 500 € für die örtliche Jugendfeuerwehr und Benni darf raus aus dem Container, ansonsten muss er die Nacht darin verbringen!

„Benni braucht Brandenburg: Der Chaot im Container“ – der Titel ist Programm! Er hatte den Bogen mal wieder überspannt! Das hat Konsequenzen: Jetzt geht’s für ihn als „Erziehungsmaßnahme“ in den kommenden Wochen auf eine XXL-Tour quer durch Brandenburg. Jeden Tag in eine andere Stadt, jeden Tag eine neue Aufgabe.

Weitere Preisgelder für die Jugendfeuerwehren und Zusatzchancen!

Es ist die bislang größte Charity-Aktion des Senders! 10.000 € Preisgeld für die Jugendfeuerwehren liegen bereit und es gibt weitere Gewinn-Chancen! Auf www.bbradio.de kann im Zeitraum der Aktion für die jeweilige Stadt über einen „roten Buzzerknopf“ geklickt werden. Damit kann jede/r die Jugendfeuerwehren auch von zu Hause oder von der Arbeit aus unterstützen. Werden 100.000 Klicks pro Tag erreicht, gibt es weitere 100 € für die örtliche Wehrtruppe obendrauf! Und: ein starker Partner – Fiat König – ist mit an Bord! Unter allen, die vor Ort dabei sind, wird am Ende der „Städte-Exkursion“ ein Fiat Punto verlost! Dirk Steeger, Chef von Fiat König, unterstützt die Aktion mit einem Sonderangebot: „Für jeden Punto, den wir während der BB RADIO-Tour verkaufen, spenden auch wir Geld an die Jugendfeuerwehren. So werden zusätzlich noch viele Euro zusammenkommen!“

Quelle: Stadt Senftenberg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis