Energiewechsel

Senftenberg: Sechste Runde beim Senftenberger Agenda-Diplom

Pressemeldung vom 12. April 2016, 12:41 Uhr

Startschuss für Vorbereitungen

Beim Senftenberger Agenda-Diplom werden auch 2016 mit Unterstützung der verschiedensten Partner – Unternehmen, Vereine und Institutionen der Stadt – abwechslungsreiche Veranstaltungen für Kinder in den Sommerferien angeboten.

Das Diplom richtet sich an Kinder zwischen acht und zwölf Jahren. Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist für die Mädchen und Jungen kostenlos. Das Projekt hat sich in den letzten fünf Jahren sehr gut etabliert und ist bei den Kindern ausgesprochen beliebt.

Der Startschuss zum Agenda-Diplom 2016 ist in dieser Woche mit der Auftaktveranstaltung gefallen. Interessierte Unternehmen, Vereine und Institutionen haben sich dort über das Projekt informiert und ihre Bereitschaft zum erneuten Engagement signalisiert. Bis Ende April werden nun zunächst die Veranstaltungsangebote bei der Stadt Senftenberg zentral gesammelt. Anschließend wird die Broschüre mit allen Veranstaltungen erstellt.

In diesem Jahr gibt es ein paar Neuerungen. So wird beispielsweise die Broschüre zum Agenda-Diplom in einem neuen Design erscheinen. Die Anzahl der zu sammelnden Stempel wird von vier auf drei reduziert und um noch mehr Kindern eine Teilnahme zu ermöglichen, ist die Zahl der Veranstaltungsanmeldungen auf maximal sechs reduziert worden.

Die Rahmenbedingungen bei dieser Aktion bestimmen die Projektpartner selbst. Mitmachen kann jeder, der den Kindern interessante Einblicke oder lehrreiche Erlebnisse bieten kann. Unternehmen aus Handwerk oder Handel, Dienstleistung oder Produktion, Vereine, Institutionen oder Initiativen jeder Art können sich sehr gern beteiligen.

Interessenten können sich mit Fragen, Anregungen, Ideen und natürlich Vorschlägen für konkrete Veranstaltungen an die Pressestelle der Stadt Senftenberg wenden: Maria Lange, Telefon: 03573 701-126 und E-Mail: pressestelle@senftenberg.de.

Quelle: Stadt Senftenberg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis