Energiewechsel

Senftenberg: Senftenberger Kinder- und Jugendparlament überreicht Scheck zum Neubau der Skater- und BMX-Anlage

Pressemeldung vom 9. Januar 2013, 09:11 Uhr

Über 1.500 Euro durch verschiedene Aktionen gesammelt

Das neue Jahr begann für die Mitglieder des Senftenberger Kinder- und Jugendparlamentes gleich mit einer schönen Aufgabe. Am 7. Januar überreichten sie im Beisein von Bürgermeister Andreas Fredrich einen Scheck in Höhe von 1.513,71 Euro an die Skater und BMX-ler. Das Geld fließt in die Neugestaltung der BMX- und Skater-Anlage.

Die Summe setzt sich aus Einnahmen aus der Tombola zum Kindertag 2012, aus einem Benefizkonzert im Jugendhaus Pegasus vom 10. November vergangenen Jahres sowie Sponsorengeldern von WAL und Modehaus Voigt zusammen. Zusammen mit den 20.000 Euro, die die Stadt Senftenberg zur Verfügung gestellt hat, soll im Frühjahr die Skater-Anlage in der Stralsunder Straße neugestaltet werden.

Wie die Anlage dann aussehen soll, präsentierte das beauftragte Planungsbüro den Jugendlichen. Derzeit läuft noch die Sanierung des Regenwasserkanals im Bereich der Skater-Anlage. Nach Abschluss der Arbeiten im Frühjahr soll dann die Neugestaltung beginnen, die eine effektivere Nutzung der Geräte ermöglichen wird und vorab gemeinsam mit den Skatern und BMX-lern in Workshops erarbeitet wurde.

Quelle: Stadt Senftenberg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis