Energiewechsel

Senftenberg: Stadtverordnete aus der Partnerstadt Zamberk zu Gast in Senftenberg

Pressemeldung vom 30. April 2014, 15:40 Uhr

Austausch, Gespräche und Eindrücke vom Lausitzer Seenland

Zu einem freundschaftlichen Treffen weilte am letzten Aprilwochenende eine neunköpfige Delegation aus der tschechischen Partnerstadt Zamberk in Senftenberg. Der Zamberker Bürgermeister Jiri Dytrt sowie Mitglieder des Zamberker Stadtrates und Partnerschaftsverantwortliche trafen sich mit Senftenbergs Bürgermeister Andreas Fredrich und Mitgliedern der Fraktionen der Stadtverordnetenversammlung Senftenberg zu Gesprächen und Aktivitäten.

„Die Partnerschaft zu Zamberk geht ins 51ste Jahr ihres Bestehens und zeichnet sich durch vielfältige Kontakte auf Schul-, Vereins- und Parlamentsebene aus. Getragen wird sie stets von großer Herzlichkeit und Gastfreundlichkeit. Insofern haben wir diesen Besuch besonders gern in Senftenberg und im Lausitzer Seenland empfangen“, erläutert das Senftenberger Stadtoberhaupt.

Neben den persönlichen Begegnungen und der Pflege von Freundschaften und langjährigen Kontakten nutzten die Gäste den Besuch in Senftenberg zu einer Rundreise im Lausitzer Seenland. Ein Höhepunkt war dabei der gemeinsame Bummel am Stadthafen in Senftenberg.

Zamberks Bürgermeister Jiri Dytrt resümierte zu diesem Treffen: „Wir haben uns sehr gefreut, wieder einmal in Senftenberg zu Gast zu sein und die Kontakte zu den Stadtverordneten der vergangenen Jahre zu pflegen. Beeindruckt hat uns, was sich in Senftenberg allein seit unserem letzten Besuch alles positiv entwickelt hat.“

Quelle: Stadt Senftenberg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis