Energiewechsel

Senftenberg: Tierpark Senftenberg erhält 500 Euro aus dem Bürgerfonds Senftenberg

Pressemeldung vom 11. Dezember 2013, 13:29 Uhr

Fast alle Vorschläge des Bürgerfonds 2013 sind umgesetzt

Eine frohe Botschaft in Form eines Schecks überbrachte Teresa Melzer, Senftenbergs stellvertretende Bürgermeisterin, zusammen mit Ingrid Schmieder und Mandy Kindler von der Bürgerjury aus dem Bürgerbezirk Senftenberg I am 10. Dezember 2013 im Tierpark. Der Geschäftsführer der Integrationswerkstätten gGmbH, Tino Jörke, und Holger Loser, Leiter des Tierparks, nahmen den Scheck über 500 Euro gern entgegen.

In der Abstimmungsveranstaltung über die Verwendung der Mittel aus dem Bürgerfonds im Bezirk Senftenberg I im April 2013 hatten die Bürgerinnen und Bürger entschieden, 500 Euro an den Tierpark zu spenden. Tino Jörke bedankte sich stellvertretend bei der Bürgerjury für die Spende und die Berücksichtigung des Tierparks. Investiert werden soll in die Erweiterung des Bistro-Bereiches. Der Tierpark Senftenberg wird von der Integrationswerkstätten gGmbH betrieben.

„Seit 2012 können die Senftenbergerinnen und Senftenberger in ihrem Bürgerbezirk – insgesamt drei im Stadtgebiet – und in den sechs Ortsteilen frei über die Verwendung eines Fondsbetrags entscheiden. So gab es bereits Unterstützung für Vereine, wurden Bänke und Spielgeräte errichtet“, erläutert Bürgermeister Andreas Fredrich.

Die Vorschläge des Bürgerfonds 2012 sind alle umgesetzt. Aus dem Bürgerfonds 2013 sind aus zwei Vorschlägen folgend noch Spielgeräte auf den Spielplätzen am Niemtscher Weg und am Planetarium aufzustellen. Diese sollen noch in diesem Jahr geliefert und abhängig von der Witterung zeitnah errichtet werden. Mittlerweile läuft die Vorschlagsphase für den Bürgerfonds 2014. 14 Vorschläge sind bereits eingegangen.

Erstmalig konnten die Senftenbergerinnen und Senftenberger in 2013 auch Vorschläge für den Haushalt 2014 einreichen. Für den Haushalt 2015 liegen im Rahmen des Bürgervorschlagsrechts derzeit 23 Vorschläge vor.

„Bis 5. Januar 2014 können noch Vorschläge für das Bürgervorschlagsrecht, also den Haushalt 2015, und die Verwendung der Bürgerfonds 2014 eingereicht werden. Interessierte finden ein entsprechendes Formular am Empfang des Rathauses oder unter http://buergerhaushalt.senftenberg.de“, ruft Bürgermeister Andreas Fredrich zur Teilnahme auf.

Quelle: Stadt Senftenberg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis