Energiewechsel

Spree-Neiße: Das kenne ich auch – Spielzeug made in GDR

Pressemeldung vom 26. November 2015, 09:33 Uhr

Weihnachtsausstellung im Niederlausitzer Heidemuseum in Spremberg

Was wäre ein Weihnachtsfest ohne Spielzeug? Seit Generationen wird gerade zu Weihnachten den Kindern und Enkeln neues Spielzeug geschenkt oder ausgewählte Stücke wie Eisenbahn, Kaufladen oder Puppenstube vom Boden geholt, um in der kalten Jahreszeit mit diesen Dingen in der warmen Stube zu spielen.

Das Niederlausitzer Heidemuseum des Landkreises Spree-Neiße in Spremberg gibt mit seiner diesjährigen Weihnachtsausstellung ab dem 29. November 2015 einen Einblick in die Spielzeuggeschichte der DDR. „Das kenne ich auch – Spielzeug made in GDR“ lautet der Titel der neuen Weihnachtsausstellung. Weit über 300 Spielzeuge aus der umfangreichen Privatsammlung von Frank Lange aus Schmölln-Putzkau in der Oberlausitz werden zu sehen sein. PKW’s, LKW’s, Traktoren, Baufahrzeuge, Feuerwehren, Rennautos, Flugzeuge und Schiffe verschiedener Typen und Zeitepochen, aber auch Tankstellen, beliebte Kinderfernsehfiguren sowie Eisenbahnen der Spur 0 werden in ansprechender Form präsentiert und dürften sicherlich auch bei den Eltern und Großeltern Erinnerungen an die eigene Kindheit wach werden lassen.

Spielten anfangs noch Holz- und Blechspielzeug eine entscheidende Rolle, so setzte sich ab den 60er Jahren der Kunststoff bei der Herstellung von Spielzeug immer mehr durch. Gleichzeitig begann aber auch in zunehmendem Maße die Produktion von Modellautos, die eigentlich mehr zum Sammeln als zum Spielen Verwendung fanden.

Um dem Schloss und der Ausstellung wieder eine weihnachtliche Atmosphäre zu geben, wurden auch in diesem Jahr Weihnachtsbäume von Kindergruppen, Gemeinschaften und Einzelpersonen liebevoll geschmückt und im gesamten Haus aufgestellt.

Die Ausstellung ist bis zum 17. Januar 2016 während der Museums-Öffnungszeiten Dienstag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr und Samstag, Sonntag und Feiertage von 14 bis 17 Uhr im Festsaal des Kulturschlosses des Landkreises Spree-Neiße, Schlossbezirk 3, in 03130 Spremberg zu besichtigen.

Eintritt:
Erwachsene: 3 EUR
Ermäßigungsberechtigte: 2 EUR

Quelle: Pressestelle Landkreis Spree-Neiße

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis