Energiewechsel

Spree-Neiße: Der Hochwasser-Stab informiert – Stand 01.Oktober.2010, 09:00 Uhr

Pressemeldung vom 1. Oktober 2010, 11:28 Uhr

Für alle drei Messpunkte, Klein Bademeusel, Spremberg und Guben 2 konnte in der Nacht ein Fallen der Pegelstände festgestellt werden. Der Pegelstand der Lausitzer Neiße mit den beiden Messpunkten liegt derzeit in den Werten der Alarmstufe A2. Für Klein Bademeusel konnte um 08:00 Uhr ein Pegel von 353 cm und für Guben 2 von 563 cm gemessen werden. Der Pegelstand der Spree am Messpunkt Spremberg lag um 08:00 Uhr mit 375 cm immer noch in der Alarmstufe A3.
Die allgemeine Lage hinsichtlich der Pegelstände entspannt sich weiter. Der Landkreis Spree-Neiße weist allerdings darauf hin, dass bis auf Widerruf der Neiße-Radweg gesperrt bleibt.

Quelle: Pressestelle Landkreis Spree-Neiße

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis