Energiewechsel

Spree-Neiße: Neuer Fachbereichsleiter für Schule und Kultur

Pressemeldung vom 21. Dezember 2011, 15:32 Uhr

Der neue Fachbereichsleiter Schule und Kultur des Landkreises Spree-Neiße heißt Dr. Gert-Dieter Andreas. Diese Entscheidung hat der Kreistag auf seiner Sitzung im nichtöffentlichen Teil am 30.11.2011 getroffen, nachdem die Stelle innerbetrieblich ausgeschrieben worden war. Gemäß Beschlussvorlage ist Dr. Andreas mit Wirkung vom 01.01.2012 zum Leiter des Fachbereiches Schule und Kultur bestellt.

Dr. Andreas tritt die Nachfolge von Irene Richter an. Frau Richter, die bereits im Altkreis Spremberg Leiterin des Schulverwaltungsamtes war, arbeitete seit der Gründung des Spree-Neiße-Kreises als Leiterin des Fachbereiches Schule und Kultur. Sie nimmt seit 01.12.2011 ihre Altersteilzeit-Freistellungsphase in Anspruch.

Dr. Gert-Dieter Andreas, der in Groß Drewitz im Altkreis Guben geboren wurde, hat an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg den Abschluss als Diplom-Lehrer erworben. Im Anschluss an eine mehrjährige Lehrertätigkeit übernahm er nach der Wende ab 1990 die Leitung des Schulverwaltungsamtes im Altkreis Cottbus-Land.
Nach der Kreisneugliederung nahm er als Sachgebietsleiter Schulverwaltung und Stellvertreter der Fachbereichsleiterin Aufgaben der Schulentwicklungsplanung im Kreis sowie der Verwaltung kreislicher Schulen wahr und konnte seine umfassenden Verwaltungskenntnisse und Fähigkeiten sowie seine Eignung als Führungskraft vielfach unter Beweis stellen. Während seiner Tätigkeit im Landkreis Spree-Neiße absolvierte er mit Erfolg eine Fortbildung für die Laufbahn des höheren nichttechnischen Dienstes.

Der 61-Jährige freut sich auf seine neue Aufgabe und möchte die bewährte Arbeit von Irene Richter fortsetzen. Der neue Fachbereichsleiter Dr. Gert-Dieter Andreas ist in der Richard-Wagner-Straße 37 in Forst (Lausitz) oder telefonisch unter (03562) 986-14 001 erreichbar.

Quelle: Pressestelle Landkreis Spree-Neiße

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis