Energiewechsel

Spree-Neiße: Regionalbudget Spree-Neiße mit 100.000 Euro durch Arbeitsminister Baaske ausgezeichnet

Pressemeldung vom 16. Dezember 2010, 14:24 Uhr

Arbeitsminister Günter Baaske zeichnete auf dem Fachforum Regionalbudget am 13.12.2010 in Potsdam vier herausragende Ideen mit einem Sonderbonus aus, darunter den Landkreis Spree-Neiße, mit dem Projekt „Qualifizierung zur/ zum staatlich anerkannten Altenpflegehelfer/-in“. „Mit diesem Projekt tragen wir der demographischen Entwicklung Rechnung und werden die zusätzlichen 100.000 Euro aus dem Europäischen Sozialfond (ESF) gezielt für weitere Qualifizierungs-maßnahmen einsetzen“, sagt der Landrat Harald Altekrüger.

Im Regionalbudget IV (01.03.2010-29.02.2012) des Landkreises Spree-Neiße werden/wurden seit 01.03.2010 insgesamt 38 Projekte in den Bereichen Wirtschaft, Soziales, Tourismus und Kultur umgesetzt. Derzeit laufen u. a. einjährige Qualifizierungen zur/zum Altenpflegehelfer/in, Gesundheits- und Krankenpflegehelfer/in und Tourismus-Scout/Guide.
Ab dem 01.01.2011 beginnt erneut eine zweijährige Qualifizierung zur/zum Erzieher im Bereich der Kindertagesstätten für arbeitslosen Frauen und Männer.

Das Projekt „Regionalbudget“ wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und des Landkreises Spree-Neiße gefördert.

Quelle: Pressestelle Landkreis Spree-Neiße

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis