Energiewechsel

Spree-Neiße: Schüler entdecken erneut die Welt des Kreistages

Pressemeldung vom 5. Juli 2016, 14:44 Uhr

Kurz vor dem Ferienstart legen sich die Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen des Erwin-Strittmatter-Gymnasiums aus Spremberg noch einmal richtig ins Zeug und werden kommunalpolitisch aktiv. Am Montag, dem 18.07.2016, lernen die Jugendlichen in einer Neuauflage des „Planspiels Kreistag“ die Funktionsweise und Aufgaben der Kommunalvertretung kennen. Mit geballter Erfahrung stehen die Kreistagsvorsitzende Monika Schulz-Höpfner und weitere Kreistagsabgeordnete den Politikern von Morgen dabei mit Rat und Tat zur Seite. Um 9:00 Uhr wird der Erste Beigeordnete des Landkreises, Hermann Kostrewa, die Schülerinnen und Schüler zum Projekttag im Großen Saal der Forster Kreisverwaltung, Heinrich-Heine-Straße 1, begrüßen. Im zweiten Teil des Projekttages geht es darum, die Aufgaben der Kreisverwaltung besser kennen zu lernen. Dazu setzen sich die Gymnasiasten in einem Quiz aktiv mit dem Thema Jugendschutz auseinander.

Gefördert wird das Planspiel-Projekt der Verwaltung des Landkreises Spree-Neiße durch das Bundesprojekt „Demokratie leben!“, das u.a. die Demokratiestärkung von Kindern und Jugendlichen im ländlichen Raum zum Ziel hat.

Quelle: Pressestelle Landkreis Spree-Neiße

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis