Energiewechsel

Spremberg: 8. historischer Töpfermarkt zu Spremberg

Pressemeldung vom 1. Oktober 2012, 15:18 Uhr

29.09. 9.00-18.00 Uhr und 30.09 2011 10.00-18.00Uhr

Zum achten Mal präsentieren sich Töpfer, Keramiker und Kunsthandwerker ihre liebevoll und individuell gefertigten Erzeugnisse. In ausgefallenen Techniken, Formenvielfalt und Farben werden Gebrauchskeramik wie Krüge, Kannen, Geschirr, Schalen und Figuren auf einfachen Kisten, Stroh, alten Wagen und Regalen dargeboten.

Töpfer in historischen Gewändern zeigen ihre Kunst in Ton. Interessierte Besucher sollten sich die Schauvorführungen an der Töpferscheibe nicht entgehen lassen. Livemusik von Bänkelsänger Steffen, Peter und Inge sorgen für den musikalischen Rahmen. Für die „Kleinen“ Töpfermarktbesucher gibt es Kinder schminken, Schafwolle zum anfassen und zuschauen und mitmachen beim Spinnen und ein kleinen Rummel.

Es ist uns in diesem Jahr gelungen, die Himmelsbäckerei aus Neukirch nach Spremberg zu holen, das heißt Baumkuchen am offenen Feuer. Baumkuchenmasse wird Schichtenweise auf eine drehende Walze aufgetragen und jede einzelne Schicht am offenen Feuer gebacken.

Es gibt Möglichkeiten bei Speis und Trank Muße oder Unterhaltung zu finden. Die Spremberger Originale und Bänkelsänger, sorgen für märchenhafte historische Eindrücke. Hauptmann Lauermann’s Räuber haben ein Räuberlager in der Straße mit Hufeisenzielwurf eingerichtet. Zum historischen Töpfermarkt präsentiert der Verein Spremberger Tagesmütter e.V. ihr neues Maskottchen Spremmi, am Samstag eine Große Tombola – mit kleinen und großen Gewinnen und am Sonntag Mr. Kerosin, ein Gaukler, Feuerspucker und Puppenspieler. Natürlich darf die schon zur Tradition gehörende Spremberger Stadtbahn (Der feurige Elisas), nicht fehlen.

Die Firma Uhren- und Schmuck Handrick zeigt einige technische Dinge aus der Uhr-Geschichte der Firma Handrick. Die Stadt Apotheke bietet: Samstag 15-18.00 – Kinderfest mit Teeverkostung und Tombola – 1er Preis: Kinderlaufrad und Sonntag 15-18.00 – Make up – Beratung und Workshop Dr. Hauschka, Bei Molly-Moden gibt es um 15.30 Uhr eine Herbst-Winter-Modenschau, u.v.m.

Für Besucher denen das noch nicht reicht, gibt es noch einige Sehenswürdigkeiten in der schönen Stadt Spremberg- die Perle der Lausitz. Alle Geschäfte der Langen Straße und Dresdener Straße laden am Samstag von 9 Uhr bis 18 Uhr und Sonntag von 13 Uhr bis 18 Uhr zum Bummel und Kauf durch die historische Innenstadt ein. Bei weiteren Fragen, an Toralf Hasse 0172 720 86 20.

Quelle: Stadt Spremberg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis