Energiewechsel

Spremberg: Asphaltbetoneinbau in der August-Bebel-Straße von der Gartensparte „Grüne Wiese e.V. bis zum Haus Nr. 46

Pressemeldung vom 18. Oktober 2010, 10:55 Uhr

Am 22.10.2010 beginnen die vorbereitenden Arbeiten zum Asphalteinbau im gesamten Bauabschnitt. Um einen reibungslosen und einen qualitativ hochwertigen Einbau zu gewährleisten ist eine Vollsperrung notwendig. Die Stadtverwaltung bittet die Anwohner die Fahrzeuge für die genannten Zeiten ausnahmsweise auf dem Grundstück zu lassen. Wer für dringende Erledigungen sein Fahrzeug benötigt, müsste dieses außerhalb der Baustelle abstellen. Die Zufahrt des Rettungsdienstes wird selbstverständlich gewährleistet.

Am Freitag, dem 22.10.2010, in der Zeit von 8:00 bis 15:00 Uhr
erfolgt der Schottereinbau, auf dem dann vorerst gefahren werden kann.

Am Sonnabend, dem 23.10.2010, ab 7:00 Uhr wird asphaltiert.

Dadurch kommt es abermals zur Vollsperrung. Da der frische Asphaltbeton nicht sofort befahren werden darf (Abkühlphase), müssen die Fahrzeuge der unmittelbar betroffenen Anwohner und die der August-Bebel-Straße 46 bis 37, einschließlich Am Walderholungsheim, in der Zeit
vom 23.10.2010, 7:00 Uhr, bis 24.10.2010, 12:00 Uhr, wiederum auf den Grundstücken bzw. außerhalb der Baustelle verbleiben.
Wenn der Asphalteinbau witterungsbedingt nicht eingebaut werden kann, verschieben sich die Arbeiten auf das darauffolgende Wochenende, (30.10.2010). Die Stadtverwaltung bittet, sich auf die notwendigen Einschränkungen der Verkehrsführung einzustellen.

Quelle: Stadt Spremberg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis