Energiewechsel

Spremberg: Die Sieger und Gewinner sind ermittelt

Pressemeldung vom 16. April 2013, 11:33 Uhr

Die Plakatausstellung der Studenten des Masterstudienganges Soziale Arbeit an der Hochschule Lausitz Cottbus war fast vier Wochen (vom 20.03. bis 15.04.2013) im Spreekino zu sehen. Der Aufforderung zum Mitmachen, ihre Meinung zu äußern und ihren Favoriten zu bestimmen, waren 21 Frauen und Männer gefolgt. Sie haben sich die Plakate angesehen und etwas genauer hingeschaut. Professor Himmelmann stellte fest, dass in Spremberg gerade Technik-Motive besonders beachtet wurden.

Siebenmal wurde das Plakat mit der Nummer 6 benannt. Es zeigt eine kleine Bildgeschichte zum Handy-Kauf. Dies ist der eindeutige Sieger. Platz zwei belegt das Plakat mit der Nummer 9 – das Paar mit der Dame im roten Badeanzug. Dieses wählten vier Personen zum Favoriten. Und je drei Stimmen bekamen das Plakat mit der Nummer 2 – Großvater baut einen Schneemann und Nummer 4 – Großmutter am Laptop.

Die Gewinner der 3×2 Gutscheine für das Spreekino Spremberg wurden von Herrn Zindler, Frau Bieder und Frau Barchmann per Los ermittelt. Diese sind Samantha Bogott, Susanne Wigger und Sven Hauswald. Die Gewinner werden demnächst per Email von der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt, Frau Bieder, benachrichtigt.

Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß beim Kinobesuch demnächst.

Ein Dankeschön geht an alle Organisatoren und Gestalter der Ausstellung: Die Hochschule Lausitz Cottbus, die Stadt Spremberg, das Bergschlößchen, das Spreekino. Übrigens: Herr Prof. Himmelmann freut sich über eine Anfrage bei der Hochschule Lausitz, ob die Ausstellung nicht auch in Görlitz gezeigt werden kann, weil sie hier in Spremberg Interesse geweckt hat.

Quelle: Stadt Spremberg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis