Energiewechsel

Spremberg: Ernennung der Botschafterinnen und Botschafter des BRANDENBURG-TAGes

Pressemeldung vom 11. Dezember 2013, 09:23 Uhr

Mit der Eröffnung des diesjährigen Spremberger Weihnachtsmarktes wird ein weiteres erfreuliches Ereignis begangen. Am 13. Dezember werden um 15:30 Uhr die offiziellen Botschafterinnen und Botschafter des BRANDENBURG-TAGes ernannt. Nach dem traditionellen Stollenanschnitt werden die neun bekannten Spremberger Persönlichkeiten auf der Marktplatzbühne vorgestellt. Aus den Bereichen Kultur, Sport und Politik hat die Stadt Spremberg ein Team zusammengestellt, das in den nächsten Wochen und Monaten das Landesfest über die Grenzen Brandenburgs hinaus promoten soll. Jeder der Botschafterinnen und Botschafter ist einem breiten Publikum bekannt und hat einen persönlichen Bezug zur Stadt Spremberg.

Neben dem ehemaligen Bürgermeister Dr. Klaus-Peter Schulze, haben sich auch die „Spremberger Originale“ Nachtwächter Kulke alias Hagen Rittel und die Spremberger Spreenixe alias Janine Kantor bereit erklärt, ein Amt als Botschafter oder Botschafterin zu übernehmen. Aus dem Bereich Kultur ist das „Duo Herzblatt“, Liane und Benny Conrad, mit von der Partie. Auch die Leiterin der Musik- und Kunstschule „Theodor Römhild“ Sonja Junghänel übernimmt das Amt der Botschafterin. Unter den Sportlern finden sich die Kanuten Stefan Kiraj und der Olympiasieger im Zweier-Canadier über 1.000 Meter von 2012 in London Kurt Kuschela. Hinzu kommt die WM-Teilnehmerin von 2011 im Judo Melissa Mache. Zu den Aufgaben der neun BRANDENBURG-TAG Botschafter gehören vor allem öffentlichkeitswirksame Auftritte auf Messen und Veranstaltungen, bei denen sie die Botschaften des Landesfestes vermitteln und in die „Perle der Lausitz“ einladen.

Der BRANDENBURG-TAG Der BRANDENBURG-TAG – das Landesfest ist das größte Fest im Land Brandenburg. Am 5. und 6. Juli 2014 wird in der Stadt Spremberg das gesamte Land mit all seinem Facettenreichtum und seiner Vielfalt erlebbar. Das Landesfest findet bereits zum 14. Mal statt. Neben der Präsentation des Landeregierung, der Wirtschaft, des Sports und vielem mehr, kann ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm erlebt oder aktiv an vielen Aktionen im Festgebiet teilgenommen werden.

Quelle: Stadt Spremberg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis