Energiewechsel

Spremberg: Norwegen durch die 3D-Brille

Pressemeldung vom 17. Februar 2016, 13:34 Uhr

Am 21. Februar 2016
im Mehrgenerationszentrum „Bergschlösschen“ Spremberg

In der 3-dimensionalen Dia-Ton-Show beschreibt Karl Amberg am Sonntag, dem 21. Februar

2016 Norwegen. Die 3D-Technik macht es möglich, seine Bilder in vollen Zügen genießen zu können. Es wird der Eindruck vermittelt, als ob man selbst Teil der Szenerie ist. Auf dieser Reise durch die unverwechselbare Landschaft führt er durch liebliche Täler, malerische Dörfer mit typischen Holzhäusern und Stabkirchen, hoch aufragende Gebirge mit mächtigen Gletschern, weit in die Tiefe stürzende Wasserfälle, die geschäftige Hauptstadt Oslo, das Volk der Samen, weit in das Land reichende Fjorde, die Lofoten und und und…. Norwegen besticht durch seine Größe, Stille und Wildheit. Wer das Leben in der Natur liebt oder das Abenteuer sucht, ist hier genau richtig. Lassen Sie sich verzaubern durch die einzigartige Flora und Fauna unter dem Eindruck der Mitternachtssonne!

Gezeigt wird der Vortrag in der seltenen 3D-Animation am 21. Februar um 16:00 Uhr in Spremberg, im „Bergschlösschen“; Bergstr. 11. Eintritt: 9,50 €
Tel.: 03563-2395 oder 0162-1920277

Quelle: Stiftung SPI / Sozialpädagogisches Institut Berlin „Walter May“ / Niederlassung Brandenburg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis