Energiewechsel

Spremberg: Royal Air Force Long March

Pressemeldung vom 10. April 2013, 15:09 Uhr

Im Jahr 2013 ist die britische Royal Air Force beim Long March zum zweiten Mal auf den Spuren der Geschichte in Spremberg.

Am Donnerstag, dem 11.04.2013, soll ein Gedenkappell in Spremberg am Bereich des ehemaligen Güterbahnhofes (Bregenzer Straße) stattfinden. Mit dem Eintreffen der Marschteilnehmer aus Richtung Halbendorf – Graustein kann voraussichtlich gegen 15.00 Uhr gerechnet werden.
An dem Appell nimmt in diesen Jahr ein General der Royal Air Force (Chef der Luftwaffe) teil.

Die Royal Air Force erinnert mit ihrem Marsch an die Evakuierung von mehreren Tausend Kriegsgefangenen, die in den Wintermonaten 1944/45 vom Stammlager Luft III (Stalagluft III) in Sagan (heute Polen) auf dem Weg über Halbau, Leippa, Priebus, Lugnitz, Muskau, Kromlau, Schleife, Graustein nach Spremberg geschickt wurden, von wo aus der Weitertransport mit der Bahn über Luckau nach Norddeutschland erfolgte. Im damaligen Sagan befand sich das mit etwa 15000 Inhaftierten größte Kriegsgefangenlager Stalagluft III für Angehörige von US-amerikanischen, britischen, kanadischen und neuseeländischen Luftwaffeneinheiten, Piloten und Flugzeugbesatzungen.

Quelle: Stadt Spremberg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis