Energiewechsel

Spremberg: Stadtwette der Schausteller zum Heimatfest 2012

Pressemeldung vom 9. August 2012, 11:26 Uhr

Der Schaustellerverband Spree-Neiße wettet, dass es der Bürgermeister nicht schafft, dass sich am Montag, dem 13.08.2012, um 15.30 Uhr 192 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung sowie der städtischen Unternehmen und Einrichtungen auf dem Festplatz einfinden, um mit dem Riesenrad zu fahren.

Gewinnt der Bürgermeister die Wette und sind alle 192 Plätze im Riesenrad besetzt,spenden der Schaustellerverband Spree-Neiße und der Schaustellerbetrieb Domke 300,00 EUR für einen guten Zweck.

Anschließend gibt es eine Fahrt mit dem größten Riesenrad aus den neuen Bundesländern, das in diesem Jahr auf dem Spremberger Heimatfest zu finden ist. Die Teilnehmer werden mit einem Panoramablick aus 50 m Höhe belohnt.

Der Bürgermeister hat die Wette angenommen.

Quelle: Stadt Spremberg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis