Energiewechsel

Spremberg: Umbau des Busbahnhofes beginnt

Pressemeldung vom 22. November 2011, 14:32 Uhr

In der kommenden Woche beginnen die angekündigten Bauarbeiten zur Verlagerung und Umgestaltung des Busbahnhofes. Die ersten Maßnahmen dafür sind der Rückbau des alten Busbahnhofes und vorbereitende Arbeiten zur Um- und Neuverlegung der Versorgungsleitungen.

Mit dem Baubeginn wird ab Montag, dem 14.11.2011, der Busbahnhof auf den provisorischen Standort an der Georgenstraße verlegt. Dazu gibt der Neißeverkehr folgende Änderungen in der Andienung der Haltestellen und der Fahrplanzeiten bekannt:

Für Linie 872 (Stadtverkehr) gilt wieder die als „Baustellenfahrplan“ gekennzeichnete Fahrplantabelle in der Fahrplanbroschüre, d. h:

In Fahrtrichtung Trattendorf entfällt die Haltestelle Schloßstraße
– Ankunft am Busbahnhof in Minute 27 bzw. 57, Abfahrt in Minute 01 bzw. 31
– Zusätzlicher Halt in der Friedrichstraße

– In Fahrtrichtung Bahnhof / Beethovenstraße zusätzlicher Halt in der Kantstraße
– Ankunft am Busbahnhof in Minute 29 bzw. 59, Abfahrt in Minute 01 bzw. 31.
Für Linie 880 entfällt der Halt an der Haltestelle Schloßstraße.
Für den Schulstandort der Berufsorientierenden Oberschule Spremberg (BOS) wird die Anbindung wieder durch einen Shuttle um 07:32 Uhr ab provisorischem Busbahnhof bzw. um 13:32 Uhr ab der Ersatzhaltestelle in der Kantstraße gesichert.

Die Straßenverbindung Friedrich-Engels-Platz (Ausfahrt des Busplatzes) zwischen Friedrichstraße und Geschwister-Scholl-Straße entfällt zukünftig. Während der Bauzeit wird der Fahrzeugverkehr aus der Wirthstraße über die Friedrichstraße / An den Mühlen / Bauhofstraße zur Geschwister-Scholl-Straße geführt.

Für die entfallenden Taxi-Haltestellen auf dem alten Busbahnhof werden neben den Taxi-Plätzen am provisorischen Standort zusätzliche Taxi-Haltestellen auf dem Parkplatz Geschwister-Scholl-Straße eingerichtet.

Die Bauzeit erstreckt sich voraussichtlich bis Oktober 2012.

Quelle: Stadt Spremberg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis