Energiewechsel

Spremberg: Warnung vor herabstürzenden Schneemassen und Eiszapfen von Dächern

Pressemeldung vom 9. Dezember 2010, 15:13 Uhr

Die Stadt Spremberg warnt vor der Gefahr herabstürzender Eiszapfen und Schneemassen von Dächern. Fußgänger sollten deshalb in der Nähe von Gebäuden immer auch nach oben schauen und Eiszapfen sowie möglichen Schneelawinen aus dem Weg gehen.

Für die Beseitigung möglicher Gefahrensituationen sind grundsätzlich die Hauseigentümer verantwortlich. Hauseigentümer sind verpflichtet dafür zu sorgen, dass die Zapfen entfernt werden, bevor sie Passanten verletzen. Das betrifft auch drohende Schneelawinen bei Häusern. Als Mindestmaßnahme sollte der Eigentümer oder eine von ihm beauftragte Person vor den Gefahren von herabstürzenden Eiszapfen warnen, z. B. durch das Anbringen von Hinweisschildern.

Quelle: Stadt Spremberg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis