Energiewechsel

Spremberg: Weihnachten im Schuhkarton 2012

Pressemeldung vom 11. Oktober 2012, 13:35 Uhr

Spremberg beteiligt sich auch in diesem Jahr an der weltweit größten Geschenk – Aktion für Kinder in Not. Es ist eine Aktion von Geschenke der Hoffnung e.V.
Jahr für Jahr erklären hunderttausende Kinder und Erwachsene in Deutschland und Österreich „Weihnachten im Schuhkarton“ zu ihrer persönlichen Herzenssache. Sie füllen Schuhkartons mit Geschenken oder engagieren sich ehrenamtlich für die Aktion. Allein 2011 kamen 494.901 Schuhkartons zusammen.
In den Empfängerländern in Osteuropa und Asien arbeitet Geschenke der Hoffnung e.V. eng mit christlichen Gemeinden verschiedener Konfessionen zusammen. Sie überreichen hilfsbedürftigen Mädchen und Jungen die Päckchen ohne jede Bedingung, aber mit unvergesslicher Wirkung.
Seitdem 1990 zum ersten Mal rund 3.000 Geschenk- Päckchen an rumänische Waisenkinder überreicht wurden, wuchs „Weihnachten im Schuhkarton“ weltweit zu einem globalen Weihnachtsprojekt heran. Allein im vergangenen Jahr wurden mehr als acht Millionen Pakete in über 115 Länder verteilt.
Anlässlich der Aktion findet am 27.10.2012 wird zu einem Benefizkonzert im FZZ Bergschlösschen statt. Ab 14.30 Uhr wird zu einer Kaffeetafel eingeladen und um 15.30 Uhr wird ein musikalisches Programm vom Stadtchor Spremberg unter der Leitung von Ramona Pietkiewicz dargeboten. Außerdem spricht Sprembergs Sammelstellenleiterin Manuela Kühn zu der Geschenkaktion und präsentiert einen Film über eine Verteilerreise.
Der Eintritt ist frei, aber um eine Spende zugunsten für „Weihnachten im Schuhkarton“ wird gebeten. Denn auch die Transportkosten müssen finanziert werden.
Vorbereitete Geschenkkartons (begrenzte Anzahl) können für 1,00 € in der Stadtverwaltung Spremberg (Frau Bieder) erworben werden. Flyer gibt es in der Freiwilligenagentur, im Augenoptikergeschäft H. Woucznack, in der Kita Flax und Krümel sowie in der Stadtverwaltung.

Quelle: Stadt Spremberg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis