Energie, Umwelt

Energiewechsel

Spree-Neiße: Grundwasserbelastung in Guben

Pressemeldung vom 15. Mai 2017, 15:57 Uhr aus Spree-Neiße

Vom Altlastenstandort ehemaliges Bitu-Chemiewerk, gelegen in Guben, Straupitzstraße 11, gehen Beeinträchtigungen des in nördliche und nordöstliche Richtung ablaufenden Grundwasserstromes aus. Verursacht wird der Schaden durch Einträge von polyzyklischen aromatischen Kohlenwasserstoffen (PAK) und dessen Abbauprodukte. Im Zeitraum vom 11.05.2017 bis 09.11.2017 erfolgen im Stadtgebiet Guben Untersuchungen zur räumlichen Abgrenzung der Grundwasserbelastung (siehe Karte). Diese beinhalten Grundwasserprobenahmen […]

Weiterlesen »

Forst (Lausitz): Versteckte Attacke auf deutsche Braunkohle

Pressemeldung vom 27. April 2017, 14:14 Uhr aus Oberspreewald-Lausitz

Auf europäischer Ebene findet morgen eine Abstimmung zum Thema Stickoxid-Emissionen von Kohlekraftwerken statt. Nach Plänen des SPD-geführten Bundesumweltministeriums soll sich die Bundesregierung dabei für einen Grenzwert stark machen, der für einige deutsche Braunkohleanlagen technisch nicht umsetzbar ist. Eine Weiterführung dieser Anlagen würde nur gewährt, wenn die Betreiber eine Stilllegung bis spätestens 2030 unwiderruflich zusagen. Der […]

Weiterlesen »

Forst (Lausitz): Umweltpolitiker treffen EU-Klimakommissar

Pressemeldung vom 14. März 2017, 16:28 Uhr aus Oberspreewald-Lausitz

Heute haben sich mehrere Mitglieder des Umweltausschusses des Deutschen Bundestages mit dem EU-Kommissar für Klimaschutz und Energie, Miguel Arias Cañete, zu einem Gespräch getroffen. Dabei wurden unter anderem Fragen des Klimaschutzes und des Emissionshandels erörtert. Der Lausitzer Bundestagsabgeordnete Klaus-Peter Schulze lenkte das Gespräch mit dem EU-Kommissar auf die zukünftige Ausgestaltung der Unterstützung von Kohlegebieten wie […]

Weiterlesen »

Forst (Lausitz): SPD kann Verantwortung für Netzentgelt-Diskussion nicht abwälzen

Pressemeldung vom 20. Januar 2017, 14:22 Uhr aus Oberspreewald-Lausitz

Für den Lausitzer Bundestagsabgeordneten Dr. Klaus-Peter Schulze kann die Schuld für die bisher verpasste Angleichung der Netzentgelte nicht allein den vergangenen unionsgeführten Bundesregierungen zugeschoben werden. Vielmehr hätte Rot-Grün bereits bei der Einführung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes im Jahr 2000 entsprechende Regelungen schaffen müssen. „Eine solche Spurensuche ist jedoch ohnehin überflüssig. Fakt ist, dass der Bundesrat die bundesweite […]

Weiterlesen »

Spree-Neiße: Immer noch Stallpflicht für alle Geflügelbestände im Landkreis Spree-Neiße und der Stadt Cottbus

Pressemeldung vom 10. Januar 2017, 13:54 Uhr aus Spree-Neiße

Auf Grund des Nachweises des hochpathogenen aviären Influenza-1-Virus des Subtyps H5N8 (Vogelgrippe-Erreger) bei tot aufgefundenen Wildvögeln in mehreren Bundesländern, darunter auch in Brandenburg, wurde gemäß dem Erlass des Ministeriums für Justiz und für Europa und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg vom 25. November 2016 in Verbindung mit der Tierseuchenallgemeinverfügung bis auf Widerruf im gesamten Gebiet des […]

Weiterlesen »

Potsdam: Bundesversammlung der Baukultur diskutierte zum Status der gebauten Umwelt in Deutschland

Pressemeldung vom 15. Dezember 2016, 11:11 Uhr aus Potsdam

Vom 3. bis 5. November lud die Bundesstiftung Baukultur zum Konvent 2016 ein. Aus diesem Anlass verwandelte sich das Kreativquartier Schiffbauergasse in Potsdam zu einer lebendigen Denkfabrik der Baukultur. Den Ausgangspunkt bildete das Basislager der Baukultur, das sich am 3. November der „Baukultur im Spannungsfeld gesellschaftlicher Herausforderungen“ widmete. Das Basislager sei „Versorgungs- und Regenerationsstation für […]

Weiterlesen »

Forst (Lausitz): Fördermittel für das Hafenquartier am Cottbuser Ostsee

Pressemeldung vom 1. Dezember 2016, 15:40 Uhr aus Oberspreewald-Lausitz

Heute überreichte Barbara Hendricks, Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, die Urkunde für eine Förderung des Hafenquartiers am Cottbuser Ostsee stellvertretend an Doreen Mohaupt, Thomas Kramer und Christian Hollnick von der Stadt Cottbus. Die Förderung erfolgt im Rahmen des Bundesprogramms Nationale Projekte des Städtebaus und beläuft sich auf 180.000 Euro. Mit diesen Mitteln unterstützt […]

Weiterlesen »

Teltow-Fläming: Badesaison 2016: Qualität der Badegewässer

Pressemeldung vom 20. September 2016, 12:46 Uhr aus Teltow-Fläming

Die Badesaison beginnt jedes Jahr am 15. Mai und endet am 15. September. In dieser Zeit entnimmt das Gesundheitsamt im Rahmen der Regelüberwachung der Badegewässer mindestens fünf Badewasserproben. Von Mai bis September 2016 fanden diese Probenahmen einmal pro Monat statt (in Übereinstimmung mit der Brandenburgischen Badegewässerverordnung – diese sieht vor, dass der Zeitabstand zwischen zwei […]

Weiterlesen »

Forst (Lausitz): Energiedialog in der Tschechischen Botschaft

Pressemeldung vom 12. September 2016, 14:03 Uhr aus Oberspreewald-Lausitz

Der Bundestagsabgeordnete Dr. Klaus-Peter Schulze besuchte zusammen mit seinem Landtagskollegen Raik Nowka den Energiedialog „Brandenburg+ Tschechische Republik“. Im Vordergrund stand die Vorstellung des tschechischen Energieunternehmens EPH, das zukünftig die Braunkohlesparte in der Lausitz übernehmen wird. Für die Region ist die Braunkohle ein wichtiges Standbein. Der Minister für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg, Albrecht Gerber, […]

Weiterlesen »

Spree-Neiße: Grünabfall mit Schädlingsbefall

Pressemeldung vom 10. August 2016, 13:31 Uhr aus Spree-Neiße

Gartenabfälle mit Schädlingsbefall, wie dem gegenwärtig stark auftretenden Buchsbaumzünsler, sind als Restabfall zu entsorgen. Um eine weitere Ausbreitung der Schädlinge zu verhindern, dürfen die Pflanzenabfälle auf keinen Fall über die Grünabfallsammlung der Recyclinghöfe des Landkreises Spree-Neiße und die Kompostieranlagen im Kreisgebiet entsorgt werden. Kleine Mengen an schädlingsbefallenem Grünschnitt sollten über die Restmülltonne entsorgt werden. Bei […]

Weiterlesen »
Seite 1 von 32123...| »

 Hinweis