Energiewechsel

Teltow-Fläming: „Akzente 10“ in der Neuen Galerie

Pressemeldung vom 22. Oktober 2013, 14:58 Uhr

Jubiläumsausstellung vom 26. Oktober bis 15. Dezember 2013

Auf eine Jubiläumsausstellung dürfen sich die Besucherinnen und Besucher der diesjährigen „Akzente“ freuen – und zwar im doppelten Sinne. So findet die vorweihnachtliche Verkaufsausstellung in der Neuen Galerie des Landkreises Teltow-Fläming nun schon zum zehnten Mal statt, und auch die Einrichtung in Wünsdorf kann auf ihr zehnjähriges Bestehen zurückblicken.

Da Jubiläen gern in einem besonderen Rahmen gewürdigt werden, ist auch das Konzept für „Akzente 10“ ein besonderes. So wurde der Fokus auf all jene Künstlerinnen und Künstler gelegt, die in den vergangenen zehn Jahren eine Einzelausstellung in der Neuen Galerie hatten. 42 von ihnen sind der Einladung zur Beteiligung gefolgt und zeigen eine Auswahl ihrer Arbeiten.

Wieder gibt es ein breites Angebot von Malerei, Grafik, Plastik, Fotografie, Keramik, Glas und Schmuck, das erfahrungsgemäß viele Besucher anlocken und begeistern wird.

Alle Beteiligten zu nennen ist an dieser Stelle wegen der Vielzahl nicht möglich, aber vielleicht wenigstens die Künstlerinnen und Künstler aus unserem Landkreis: Maria Luise Faber, Anna von Glasow, Günter Gueffroy, Marion Jachmann, Holger Jarosch, Jürgen Melzer, Peter Panzner, Ronald Paris, Gerhard Rappus, Manfred Sieloff, Armgard und Manfred Stenzel, Bernd Stiehler, Vera Tenschert und Marita Wiemer. Die weiteren Teilnehmer kommen aus Berlin, Potsdam, Dresden und Frankfurt/Oder sowie aus den Landkreisen Dahme-Spreewald, Potsdam-Mittelmark, Elbe-Elster, dem Havelland und Oberhavel, aus dem Oderbruch, aus Sachsen-Anhalt, Thüringen und dem Erzgebirge.

Alles in allem zeigt „Akzente 10“ eine Vielseitigkeit an künstlerischen Ausdrucksmöglichkeiten, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Vor allem, wer das besondere Geschenk sucht – nicht zuletzt auch für sich selbst – sollte diese Ausstellung nicht versäumen. Dafür muss man nicht immer ganz tief in die Tasche greifen. Auch für kleines und mittleres Geld gibt es viele schöne Dinge.

Die Eröffnung der Ausstellung mit Musik und vielen beteiligten Künstlerinnen und Künstlern findet am Samstag, dem 26. Oktober, um 15 Uhr statt. Geöffnet ist dann bis zum 15. Dezember immer Donnerstag bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr, auch am Reformationstag.

Quelle: Landkreis Teltow-Fläming

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis