Energiewechsel

Teltow-Fläming: Anglerprüfung 2013

Pressemeldung vom 7. Januar 2013, 11:46 Uhr

Wer Raubfische angeln möchte, der benötigt einen Fischereischein. Das ist auch dann der Fall, wenn man sein Hobby in anderen Bundesländern als Brandenburg ausüben will.

Zum erstmaligen Erwerb eines Fischereischeines ist eine Anglerprüfung nachzuweisen. Sie wird von der unteren Fischereibehörde des Landkreises Teltow-Fläming abgenommen. Nächster Termin ist Donnerstag, der 14. März 2013, 18 bis 20 Uhr, im Kreishaus in Luckenwalde. Wer an dieser Anglerprüfung teilnehmen möchte, muss einen formgebundenen Antrag bei der unteren Fischereibehörde stellen. Die Gebühr für die Anglerprüfung beträgt 25 Euro.

Die Anträge und weitere Informationen erhalten Sie von den Mitarbeitern der unteren Fischereibehörde. Ansprechpartner sind Ariane Otto, Telefon (03371) 608-2114, E-Mail: ariane.otto@teltow-flaeming.de<mailto:ariane.otto@teltow-flaeming.de>, und Reno Schütze, Tel. (03371) 608-2115, E-Mail: reno.schuetze@teltow-flaeming.de<mailto:reno.schuetze@teltow-flaeming.de>.

Quelle: Landkreis Teltow-Fläming

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis