Energiewechsel

Teltow-Fläming: Anglerprüfung der Unteren Fischereibehörde des Landkreises Teltow-Fläming

Pressemeldung vom 21. August 2015, 09:06 Uhr

Die nächste Anglerprüfung der Unteren Fischereibehörde des Landkreises Teltow-Fläming findet am Donnerstag, dem 8. Oktober 2015 statt. Sie beginnt um 18 Uhr im Kreishaus in Luckenwalde. Die Teilnehmer haben zwei Stunden Zeit, um die Prüfungsfragen zu beantworten.
Voraussetzung für Fischereischein
Die erfolgreich bestandene Anglerprüfung ist eine Voraussetzung für die Erteilung eines Fischereischeines. Dieser wird für das Angeln von Raubfischen benötigt, Friedfische dürfen im Land Brandenburg ohne Fischereischein geangelt werden.
Man benötigt den Fischereischein auch, wenn man in anderen Bundesländern die Angel auswerfen möchte.
Antrag, Kosten, Ansprechpartner
Für die Teilnahme an der Anglerprüfung ist vorab ein formgebundener Antrag bei der Unteren Fischereibehörde zu stellen. Die Gebühr für die Anglerprüfung beträgt 25 Euro.
Die Anträge sind in der Unteren Fischereibehörde oder im Internetauftritt des Landkreises Teltow-Fläming unter www.teltow-flaeming.de erhältlich (Stichwort: Anglerprüfung 2015). Ansprechpartnerin ist Ariane Otto, Telefon (03371) 608-2114, E-Mail: ariane.otto@teltow-flaeming.de

Quelle: Landkreis Teltow-Fläming

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis