Energiewechsel

Teltow-Fläming: Auch für das dritte Jahr des Lokalen Aktionsplanes Teltow-Fläming (LAP TF) werden Projekte im Landkreis gesucht

Pressemeldung vom 8. Oktober 2012, 15:57 Uhr

Im Lokalen Aktionsplan Teltow-Fläming stehen vorbehaltlich der weiteren Förderung durch das Programm „Toleranz fördern – Kompetenz stärken“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend für 2013 insgesamt 80.000 Euro zur Verfügung.

Der Begleitausschuss des Lokalen Aktionsplanes (LAP) Teltow-Fläming ruft alle Vereine, Verbände und Stiftungen, die an einem demokratischen Miteinander interessiert sind, auf, ihre Projekte für das Geschäftsjahr 2013 bis 31. Oktober 2012 bei der Koordinierungsstelle des LAP, Am Nuthefließ 2, 14943 Luckenwalde, einzureichen.

Zur Unterstützung der Antragsteller, insbesondere von künftigen Projektträgern, die noch keine Erfahrung mit dem Bundesprogramm haben, findet am 17. Oktober ab 19 Uhr im Kreishaus, Am Nuthefließ 2, 14943 Luckenwalde, eine Informationsveranstaltung zur Antragstellung statt.

Nach der Antragstellung entscheidet der Begleitausschuss des Lokalen Aktionsplanes über die Vergabe der Mittel. Im Begleitausschuss sind neben MitarbeiterInnen der Kreisverwaltung die Polizei, Mitglieder von Jugendorganisationen, Jugendsozialarbeiter, Mitarbeiter kultureller Einrichtungen, die evangelische Kirche, Vereine, Kommunalpolitiker und die Feuerwehr vertreten. Der Begleitausschuss trifft seine Entscheidung unter Beachtung der Zielsetzungen des Lokalen Aktionsplanes.

Informationen, und Formulare zur Antragstellung gibt es auf der Website des Lokalen Aktionsplanes www.lap-teltow-flaeming.de. Dort finden Sie auch die Zielstellungen des Lokalen Aktionsplanes.

Quelle: Landkreis Teltow-Fläming

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis