Energiewechsel

Teltow-Fläming: Das Land Brandenburg führt auch im Jahr 2015 wieder ein Monitoring durch

Pressemeldung vom 10. Juni 2015, 10:06 Uhr

Das Land Brandenburg führt auch im Jahr 2015 wieder ein Monitoring durch, um rechtzeitig die Amerikanische Faulbrut erkennen und bekämpfen zu können. Deshalb ruft der Landkreis Teltow-Fläming alle Imker auf, nach der zweiten Schleuderung (etwa in der ersten Junihälfte) 500 g Honig der ersten ein bis zehn Bienenvölker bzw. von allen weiteren zehn Völkern zusätzlich 500 g Honig zur bakteriologischen Untersuchung im Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt in Luckenwalde abzugeben. Es kann auch eine Abholung nach vorheriger Absprache erfolgen. Kontakt: Telefon (03371) 608-2215. Diese Untersuchung ist unentgeltlich.

Quelle: Landkreis Teltow-Fläming

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis