Energiewechsel

Teltow-Fläming: Der Tag für Toleranz

Pressemeldung vom 15. April 2013, 09:06 Uhr

Teltow-Fläming mit seiner Tour für Toleranz entlang der Flaeming-Skate und dem Fest für Toleranz in Dahme auf dem Schlossplatz rücken in greifbare Nähe. Die Akteure hatten in den vergangenen Tagen viel zu tun. Der Prognose entsprechend wird auch das Wetter mitspielen. Somit sind eigentlich alle Voraussetzungen erfüllt, um am 16. April 2013 einem ereignisreichen Tag entgegen sehen zu können.

Wir möchten Sie alle herzlich einladen, teilzunehmen und somit ein Zeichen für Toleranz zu setzen. Wenn Sie noch nicht sicher sind, an welcher der vielen Aktionen Sie sich beteiligen wollen, hier noch einmal die wichtigsten Aktionen:

Tour für Toleranz: Treffpunkt entweder 10 Uhr ab Bahnhof Baruth/Mark oder 10 Uhr ab Kreisverwaltung, Am Nuthefließ 2 in Luckenwalde mit Weiterfahrt entlang der Flaeming-Skate über Stülpe, Petkus, Heinsdorf nach Dahme. An den jeweiligen Haltepunkten ist ein Programm vorgesehen.

In Dahme findet ab 15 Uhr auf dem Schlossplatz ein Fest für Toleranz statt. Viele Akteure halten Informationen und Aktionen für Sie bereit. Ein vielseitiges Kulturprogramm mit Musik, Theater, Tanz und Feuershow ist zusammengestellt. Ein wichtiges, sicher auch Sie bewegendes Thema wird in der Diskussion „Ist diese Demokratie noch zu retten“ besprochen. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt.

Wenn es um das Thema Toleranz geht, darf ein Straßenfußballturnier nicht fehlen. Es besteht noch die Möglichkeit für interessierte Jugendliche, sich bis zum 16. April 2013, 12 Uhr, beim Schulleiter der Otto-Unverdorben-Oberschule unter Telefon (035451) 586 oder bei den Koordinatoren des Lokalen Aktionsplanes unter Telefon (0170) 76 23 040 bzw. (0152) 27516799 anzumelden.

Die Organisatoren freuen uns auf einen interessanten Tag mit vielen Teilnehmern.

Quelle: Landkreis Teltow-Fläming

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis