Energiewechsel

Teltow-Fläming: Ostern in die Galerie!

Pressemeldung vom 16. April 2014, 16:12 Uhr

Neue Galerie und Museum des Teltow laden an den Feiertagen zu Entdeckungen ein

Kunst
Sie sind noch auf der Suche nach einem Ziel für Ihren Osterspaziergang? Wie wäre es mit einem Besuch in der NEUEN GALERIE des Landkreises in der Bücherstadt Wünsdorf? Dort werden aktuell Fotografien von Inge Zimmermann gezeigt. Sie zeigen Porträts, Stillleben und Detailaufnahmen. Die NEUE GALERIE hat auch an den Osterfeiertagen donnerstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr und zusätzlich am Ostermontag geöffnet. Das gilt auch für den 1. Mai, Himmelfahrt und Pfingsten einschließlich Pfingstmontag.

Historie
Ein lohnendes Ziel ist auch das Museum des Teltow in Wünsdorf. Mit der Dauerausstellung „Der Teltow. Geschichte einer Region“ gibt das Museum Einblicke in seinen Sammlungsbestand und bietet Besuchern Informationen über die Vergangenheit unserer Heimatregion. Die aktuelle Sonderausstellung trägt den Titel „Käthe Kollwitz im Dialog“ und ist das Ergebnis eines Kunstprojektes von Schülern aus Rangsdorf und Dabendorf. Sie haben sich mit künstlerischen Mitteln mit dem Leben von Käthe Kollwitz zu Beginn des Ersten Weltkriegs auseinandergesetzt. Das Museum ist am Karsamstag und Ostersonntag von 13 bis 16 Uhr geöffnet. Am Ostermontag ist es geschlossen.

Natur
Vor oder nach dem Kulturgenuss muss er sein: Der Osterspaziergang! In der wald- und wasserreichen Umgebung Wünsdorfs und seiner Bücherstadt können Sie herrlich durchatmen, entspannen und die Pflanzen- und Tierwelt beobachten. Auch Radfahrer und Wanderer kommen hier auf ihre Kosten.

Quelle: Landkreis Teltow-Fläming

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis