Energiewechsel

Teltow-Fläming: Pflegeeltern werden

Pressemeldung vom 12. Januar 2016, 13:59 Uhr

Informationsabend am 21. Januar 2016 – auch Pflegefamilien für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge gesucht

Mit zwei Informationsveranstaltungen wirbt der Pflegekinderdienst des Landkreises Teltow-Fläming am 21. Januar 2016 um Pflegeeltern.
„Pflegeltern werden“ heißt es von 15 Uhr bis 17 Uhr. Um die Aufnahme von Flüchtlingskindern in Pflegefamilien geht es von 18 bis 20 Uhr im Kreishaus in Luckenwalde.

Die Informationsveranstaltung „Pflegeeltern werden“ richtet sich an Menschen, die sich mit dem Gedanken tragen, Pflegeeltern zu werden oder sich dafür interessieren, was mit einer solchen Aufgabe verbunden ist. „Die Entscheidung für eine Pflegeelternschaft kann eine der wichtigsten und wertvollsten in Ihrem Leben oder dem eines Kindes oder Jugendlichen sein“, so der Pflegekinderdienst. „Damit nutzen Sie die Möglichkeit, einen positiven und anhaltenden Unterschied im Leben eines Kindes oder eines jungen Menschen zu bewirken.“

Der im Anschluss folgende Infoabend „Aufnahme von Flüchtlingskindern in Pflegefamilien“ vermittelt Wissenswertes zum derzeitigen speziellen Aufnahmeverfahren einschließlich der zu erfüllenden Voraussetzungen. Die Mitarbeiterinnen des Pflegekinderdienstes freuen sich auf viele Gäste und werden gern deren Fragen beantworten. Um vorherige telefonische Anmeldung per Telefon oder per E-Mail wird gebeten. Für weitergehende Informationen zum Thema stehen die Mitarbeiterinnen des Pflegekinderdienstes zu den bekannten Sprechzeiten der Kreisverwaltung zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich an

Sylke Kuschnier, Tel. (03371) 608-3507 oder E-Mail: sylke.kuschnier@teltow-flaeming.de
Andrea Bogdan, Tel. (03371) 608-3512 oder E-Mail: andrea.bogdan@teltow-flaeming.de
Bettina Bürgel, Tel. (03371) 608-3513 oder E-Mail: bettina.buergel@teltow-flaeming.de

Quelle: Landkreis Teltow-Fläming

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis