Energiewechsel

Teltow-Fläming: Qualität der Badegewässer im Landkreis Teltow-Fläming

Pressemeldung vom 12. Juni 2013, 09:41 Uhr

Das Gesundheitsamt beprobte die Badegewässer im Landkreis Teltow-Fläming in der 23. Kalenderwoche. Hier sind die Ergebnisse:

Die Sichttiefen lagen zwischen 0,30 m im Rangsdorfer See und 2,50 m im Motzener See. Es wurden Wassertemperaturen von 14,8°C (Kiessee Horstfelde) bis 21,1°C (Siethener See) ermittelt.
Die Ergebnisse zeigen, dass keine der untersuchten Badestellen mit gesundheitsgefährdenden Bakterien belastet ist.
Wegen der unverändert sehr geringen Sichttiefe im Rangsdorfer See hat der Warnhinweis zur starken Algenwarnung weiterhin Bestand.

Die aktuellen Ergebnisse der Beprobung werden auf der Homepage des Landesamts für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz und auf Informationstafeln im Foyer des Kreishauses veröffentlicht.

Quelle: Landkreis Teltow-Fläming

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis