Energiewechsel

Teltow-Fläming: Sie haben es geschafft

Pressemeldung vom 24. Juni 2013, 10:36 Uhr

Vanessa Erxleben, Mandy Kukel, Anna Rudat und Emanuel Krause haben ihre dreijährige Ausbildung zu Verwaltungsfachangestellten in der Kreisverwaltung Teltow-Fläming erfolgreich absolviert. Bei einer feierlichen Veranstaltung in der Brandenburgischen Kommunalakademie Potsdam erhielten sie ihre Zeugnisse. Die können sich, wie Ausbildungsleiterin Steffi Gehrke, berichtete, durchaus sehen lassen, denn Vanessa Erxleben erzielte das beste Ergebnis des Jahrgangs.

Die amtierende Landrätin Kirsten Gurske und Personalchefin Grit Pieper beglückwünschten die jungen Leute zu ihren Leistungen und begrüßten sie herzlich als neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie erhalten, wie nach der Ausbildung üblich, zunächst einen befristeten Arbeitsvertrag für ein Jahr und werden in unterschiedlichen Bereichen tätig. Vanessa Erxleben ist im Jugendamt als Sachbearbeiterin Betreuungsgeld eingesetzt, Anna Rudat unterstützt im Amt für Bildung und Kultur den Bereich der Schülerbeförderung. Mandy Kukel hat eine Elternzeitvertretung im Bereich Buchführung des Amtes für Finanzen und Personal übernommen, und Emanuel Krause ist im Sachgebiet Ausländer- und Personenstandswesen des Ordnungsamtes tätig.

Der Landkreis Teltow-Fläming gratuliert den frisch gebackenen Verwaltungsfachangestellten herzlich und dankt ihnen für das Engagement, mit dem sie über ihre Ausbildung hinaus zum Gelingen zahlreicher Veranstaltungen, wie z. B. des Behinderten- und Skaterfests oder des Neujahrsempfangs, beigetragen haben.

Eine Ausbildung beim Landkreis Teltow-Fläming ist für den Azubi wie auch die Verwaltung eine Investition in die Zukunft. Deshalb werden am 1. August 2013 sieben junge Leute ihre Ausbildung in Luckenwalde aufnehmen – sechs künftige Verwaltungsfachangestellte und ein Vermessungstechniker.

Quelle: Landkreis Teltow-Fläming

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis