Energiewechsel

Teltow-Fläming: Tag der offenen Tür des Oberstufenzentrums Teltow-Fläming

Pressemeldung vom 9. Februar 2017, 14:10 Uhr

Am Standort Luckenwalde, An der Stiege 1, kann man sich informieren über die Ausbildung zum Erzieher oder zur Erzieherin in Voll- und Teilzeit, zum Heilerziehungspfleger oder zur Heilerziehungspflegerin sowie zum Sozialassitenten bzw. zur Sozialassistentin. Eine umfassende Beratung gibt es ebenso zum 3-jährigen Beruflichen Gymnasium mit den Fachrichtungen Wirtschaft, Soziales und Gestaltungs- und Medientechnik/Technik.

Ein erfolgreicher Abschluss gewährleistet hier die Allgemeine Hochschulreife. Schülerinnen und Schüler werden über ihre Erfahrungen im Unterricht berichten.

Standort Ludwigsfelde, Brandenburgische Straße 100

In Ludwigsfelde kann man sich über die Fachoberschule (FOS) mit den Fachrichtungen Wirtschaft, Soziales und Technik informieren. Hier gewährleistet ein erfolgreicher Abschluss die Allgemeine Fachhochschulreife. Ebenso erfährt man alles Wesentliche zum 3-jährigen Beruflichen Gymnasium mit den Fachrichtungen Wirtschaft, Soziales und Technik.

Schulleiter Manfred Janusch und die stellvertretende Schulleiterin Bettina Mitius stehen für weitere Anfragen zur Verfügung. Am Oberstufenzentrum freut man sich auf zahlreiche Gäste und begrüßt sie auch herzlich anlässlich des dreijährigen Bestehens des Beruflichen Gymnasiums mit den Fachrichtungen Wirtschaft, Soziales und Gestaltungs- und Medientechnik/Technik.

Auch das Wohnheim in Luckenwalde ist an diesem Tag für Besucherinnen und Besucher geöffnet. Besichtigungen sind nach Absprache möglich.

Nähere Informationen sowie eine Übersicht zu den dualen Ausbildungsberufen am OSZ Teltow-Fläming gibt es im Internetauftritt der Einrichtung unter www.osz-tf.de.

Jetzt bewerben!

Der Tag der offenen Tür kann gern genutzt werden, um im Sekretariat Bewerbungsunterlagen abzugeben. Offizieller Bewerbungsschluss ist der 25. Februar 2017.

Quelle: Landkreis Teltow-Fläming

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis