Energiewechsel

Teltow-Fläming: Wirtschaft trifft Verwaltung

Pressemeldung vom 30. Oktober 2013, 10:15 Uhr

Landrätin Kornelia Wehlan mit Partnern aus Gniezno zu Gast bei MTU in Ludwigsfelde

Gäste aus dem polnischen Partnerkreis Gniezno wurden im Rahmen der diesjährigen Wirtschaftswoche im Landkreis Teltow-Fläming begrüßt. Auf dem Programm standen ein gemeinsamer Besuch bei MTU Maintenance Berlin-Brandenburg sowie die Teilnahme an der Festveranstaltung zur Verleihung des Wirtschaftspreises Teltow-Fläming. Die kleine Delegation um Landrat Dariusz Pilak nutzte außerdem die Gelegenheit zu einer ersten Begegnung mit Landrätin Kornelia Wehlan.

Bei MTU Ludwigsfelde begrüßte Geschäftsführer André Sinanian beide Landräte und ihre Begleiter. Er erläuterte ihnen die Entwicklung des Standortes und die Breite der Unternehmenspalette. Mit einer Gesamtbelegschaft von knapp 800 Mitarbeitern und einer jahrzehntelangen Tradition gehört MTU zu den wichtigsten und international agierenden Firmen der Industrielandschaft in Teltow-Fläming.

André Sinanian betonte, dass dieser Erfolg kein Selbstläufer sei und dass sich auch die MTU Maintenance Berlin-Brandenburg jeden Tag dem Wettbewerb stellen müsse. Deshalb appellierte er an Politik und Verwaltung, die hervorragenden Rahmenbedingungen, die Teltow-Fläming der Wirtschaft bietet, beizubehalten bzw. weiter auszubauen.

Im anschließenden Rundgang durch die Bereiche Ausbildung, Instandhaltung und Reparatur der MTU Maintenance Berlin-Brandenburg konnten sich die Gäste ein Bild von der Arbeitsweise des Unternehmens machen und sich von den hervorragenden Arbeitsbedingungen überzeugen. Alle Beteiligten zeigten sich vom Unternehmen beeindruckt und lobten u. a. die hervorragenden Arbeitsbedingungen vor Ort.

Quelle: Landkreis Teltow-Fläming

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis