Energiewechsel

Teltow-Fläming: Wunschkennzeichen online

Pressemeldung vom 3. November 2010, 17:00 Uhr

Neuer Service des Straßenverkehrsamtes Teltow-Fläming für Kfz-Zulassung
Wer seinem fahrbaren Untersatz einen besonderen „Namen“ geben will, der braucht dafür keine langen Wege mehr zu gehen. Ab sofort bietet das Straßenverkehrsamt des Landkreises Teltow-Fläming die Reservierung von Wunschkennzeichen über die Homepage der Kreisverwaltung an. Unter www.teltow-flaeming.de führt ein entsprechender Link ganz einfach zur Online-Reservierung. So kann jeder künftige Fahrzeughalter bereits von zu Hause aus stöbern, welches Kennzeichen seinen Vorstellungen entspricht.

Die Reservierung von Wunschkennzeichen war bislang nur in der Kfz-Zulassung und ihren Außenstellen möglich. Dort weiß man, dass auch im Landkreis Teltow-Fläming mehr als die Hälfte aller Fahrzeughalter Wert auf ein individuelles Kennzeichen legt. Bei den Buchstabenkombinationen werden nach dem obligatorischen TF beispielsweise gern die Initialen des Besitzers, der Besitzerin oder des Nachwuchses gewählt – so wäre es möglich, dass zum Beispiel TF-CB 1012 symbolisch für die Kinder Cindy und Bert steht, geboren im Oktober und Dezember. Natürlich könnte der stolze Besitzer des Fahrzeugs auch ein Christoph Beier sein, der einst an einem 10. Dezember das Licht der Welt erblickte. Oder es handelt sich um „Carstens Baby“ – frei nach dem Motto, das Auto sei des Deutschen liebstes Kind. Der Phantasie sind also kaum Grenzen gesetzt…

Autofahrer aus dem Altkreis Jüterbog hielten übrigens lange Zeit gern am JB im Kennzeichen fest und wählten TF-JB als Kürzel. Im Altkreis Zossen spielte so ein Wunsch wiederum keine so große Rolle. Firmen bevorzugen Abkürzungen, die zu ihrem Namen passen, auch wird gern der Typ des Fahrzeugs bei der Buchstabenauswahl berücksichtigt – beispielsweise MB für Mercedes-Benz. Bei den Zahlenkombinationen liegen Geburts- oder Hochzeitstage, „Schnapszahlen“, auf- oder absteigende Zahlenreichen bzw. das Jahr der Fahrzeugzulassung in der Gunst der Fahrer ganz vorn.

Da im Landkreis Teltow-Fläming seit neuestem auch die Kennzeichenkombination aus zwei Buchstaben und vier Zahlen gewählt werden kann, sind die Möglichkeiten außerordentlich groß. TF-TF 1234 war heute beispielsweise noch genau so zu haben wie TF-O 3371 (was an die Luckenwalder Telefonvorwahl erinnert) oder TF-TF 2010. Ob sich bis zum Erscheinen dieser Zeilen natürlich bereits jemand für diese Kombination entschieden hat, sei dahingestellt….

Übrigens kann man sein Wunschkennzeichen recht langfristig auswählen – bis zu einem Jahr im Voraus kann man die bevorzugte Kombination reservieren lassen. Damit will das Straßenverkehrsamt unter anderem der Tatsache Rechnung tragen, dass zwischen Bestellung und Lieferung eines Fahrzeugs oftmals Wochen oder Monate vergehen.

Ganz kostenfrei ist der Wunschkennzeichen-Service natürlich nicht. Bei der Zulassung des Fahrzeugs sind insgesamt 12,80 Euro zu zahlen (2,60 Euro Reservierungsgebühr und 10,20 Euro für das Wunschkennzeichen). Diese Summen entsprechen der Gebührenordnung und sind somit eine feste Größe. Da es Zeitgenossen gibt, die leider auch damit ihre Geschäfte machen wollen, warnt das Straßenverkehrsamt in diesem Zusammenhang vor Kennzeichenkauf im Internet.

Seit einiger Zeit nutzen private Vertreiber von Kennzeichen die Möglichkeit der Online-Reservierung, um Geld damit zu verdienen. Sie vertreiben Kennzeichen, die sie vorher über die Internetfunktion der jeweiligen Zulassungsbehörde für den Besteller reservieren. Beim Kunden entsteht so der Eindruck, dass die Zulassungsbehörde in diesen Vorgang eingebunden sei. Sogar die Reservierungsbestätigung, die der Internet-Anbieter ausstellt, hat oftmals täuschende Ähnlichkeit mit den offiziellen Bestätigungen. Später wundern sich die Kunden dann, wenn sie für die selbe Reservierung bei der Zulassungsbehörde erneut bezahlen müssen dann jedoch nach der vorgesehenen Gebührenordnung…

In manchen Fällen wird auch mit einer „kostenlosen“ Reservierung geworben. Dabei erhält der Kunde nur einen dezenten Hinweis (der erfahrungsgemäß meist übersehen wird) , dass die Zulassungsstelle für die Zuteilung des Wunschkennzeichens und die Reservierung eine Gebühr erhebt.

Bei der Kennzeichenreservierung im Internet sollten Fahrzeughalter also ganz genau hinschauen, welche Kosten durch den Kauf auf sie zukommen. Deshalb ist es besser, sein Wunschkennzeichen nur auf den offiziellen Seiten des Landkreises Teltow-Fläming reservieren zu lassen – www.teltow-flaeming.de ist also auch in diesem Fall eine gute Adresse!

Quelle: Landkreis Teltow-Fläming

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis