Energiewechsel

Tourismus & Kultur Oranienburg gGmbH: „Die Nick“ ist zurück

Pressemeldung vom 4. November 2015, 12:58 Uhr

Die Bestseller-Autorin und Entertainerin liest in der Oranienburger Orangerie
Oranienburg – Désirée Nick ist nicht nur fester Bestandteil der deutschen Fernseh-Unterhaltungskultur, sondern mittlerweile auch eine gefragte Bestseller-Autorin. Dass sie ihre Zuschauer und Zuhörer bestens zu amüsieren weiß, das beweist sie am kommenden Mittwoch, 11. November 2015, ab 19.30 Uhr in der Oranienburger Orangerie.

In dem barocken Gebäude wird sie aus ihrem Buch „Neues von der Arschterrasse“ lesen. In gewohnter Manier – spitzzüngig, schonungslos und treffsicher – analysiert Desirée Nick die Abgründe und Widersprüche moderner Weiblichkeit.

So fragt sie sich etwa: Gibt es ein Leben als Frau?
Die Entertainerin ist der Ansicht, dass Frausein nie ambivalenter war als in der heutigen Zeit. Auf der einen Seite herrscht ein extremer Emanzipationsanspruch, auf der anderen steht bei Mädchen zwischen sieben und 17 Jahren „Germany’s Next Topmodel“ ganz oben auf der Berufswunsch-Liste.

Frauen wollen einerseits in jeder Lebenslage als „sexy Duckface“ durchgehen, andererseits sollen die Lillifees von heute alle promovierte Wirtschaftswissenschaftlerinnen werden. Ob „die Nick“ für diesen Widerspruch eine Lösung hat? Wer es wissen will, kommt einfach zur Lesung in die Orangerie!

Veranstaltungsort: Orangerie im Schlosspark, Zugang über Kanalstraße 26a, 16515 Oranienburg, kostenfreie Parkplätze vorhanden. Karten gibt es in der Tourist-Information, Schloßplatz 2, 16515 Oranienburg, sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Infotelefon: (03301) 600 81 10 / 81 11.

Quelle: Tourismus & Kultur Oranienburg gGmbH

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis